Semlør mit Preiselbeersahne

essen & trinken 3/2021
Semlør mit Preiselbeersahne
Foto: Jorma Gottwald
Ganz schön gierig, diese Knusper-Semmel: schiebt sich gleich zwei süße Cremes rein – mit Marzipan und mit Preiselbeere. Was für eine gute Idee das ist, merken Sie beim ersten Bissen.
Fertig in 45 Minuten plus Gehzeit 90 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 494 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
12
Stück

Hefeteig

g g Mehl (Type 550, plus etwas zum Bearbeiten)

ml ml Milch

g g frische Hefe

g g Zucker

Tl Tl Kardamom (gemahlen)

Salz

Ei (Kl. M)

g g Butter (weich)

Kruste

g g Reismehl

g g frische Hefe

g g Zucker

Tl Tl gröstetes Sesamöl

ml ml Mineralwasser (mit Kohlensäure, bei Bedarf mehr)

Füllung

g g Marzipanrohmasse (kalt)

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

El El Preiselbeerkonfitüre (nach Belieben mehr)

Außerdem: Küchenthermometer, Spritzbeutel mit Lochtülle (1 cm ø)


Zubereitung

  1. Für den Teig 40 g Mehl und 200 ml Milch in einen Topf geben, mit dem Schneebesen verrühren und langsam erhitzen (auf ca. 65 Grad; Thermometer benutzen!), bis die Masse andickt. In eine Schüssel umfüllen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Restliches Mehl und zerbröckelte Hefe in die Schüssel geben. Restliche Milch, Zucker, Kardamom, 1 Prise Salz und Ei zugeben und am besten mit dem Knethaken der Küchenmaschine in 8–10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Butter in Flocken nach und nach zugeben und unterkneten. Weitere 6–8 Minuten kneten, bis der Teig nicht mehr am Schüssel- rand klebt. Zugedeckt an einem warmen Ort 30–60 Minuten gehen lassen.
  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit leicht bemehlen Händen zur Rolle formen, diese in 12 gleich große Stücke teilen, dann jedes Stück zu einem runden Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und abgedeckt an einem warmen Ort weitere 30 Minuten gehen lassen.
  5. Inzwischen für die Kruste Reismehl, Hefe, Zucker, Öl und Mineralwasser glatt rühren und an einen warmen Ort stellen.
  6. Aufgegangene Brötchen mit Reismehlpaste bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Stufe von unten in 15–18 Minuten goldbraun backen. Auf dem Backblech auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. Für die Füllung Marzipan grob raspeln, mit Milch in einen Topf geben, aufkochen und glatt rühren. Abkühlen lassen.
  8. Kurz vor dem Servieren Sahne steif schlagen, Preiselbeeren unterheben. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Brötchen halbieren und mit Marzipancreme bestreichen. Preiselbeersahne daraufspritzen, Brötchendeckel locker aufsetzen und servieren.
Tipp Semlør sind eine schwedische Spezialität, die traditionell am Fastnachtsdienstag, also einen Tag vor Beginn der Fastenzeit, serviert wurde. Heute lassen sich die Schweden die süßen Gebäckkugeln von kurz nach Weihnachten bis Ostern schmecken.