Spaghetti mit Lammragout und Minz-Pesto

essen & trinken 4/2021
Spaghetti mit Lammragout
Foto: Blueberry Food Studios
Wie in Umbrien: Das Fleisch schmort mit Gemüse und Gewürzen in Rotwein. Für das gewisse Extra ist ein Minz-Pesto zuständig.
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1196 kcal, Kohlenhydrate: 78 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 70 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Lammragout

g g Lammschulter

g g Möhren

g g Knollensellerie

g g Lauch

El El Öl (neutal, z. B. Maiskeimöl)

Salz, Pfeffer

Tl Tl Tomatenmark

ml ml Rotwein

ml ml Lammfond

Lorbeerblätter

Pimentkörner

Stiel Stiele Thymian

Minz-Pesto und Nudeln

g g Pinienkerne

Knoblauchzehe

g g Minze (plus 1 Handvoll kleine Minzblätter zum Bestreuen )

g g italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan)

Salz, Pfeffer

ml ml Olivenöl

g g Spaghetti

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Ragout Lammfleisch in 2–3 cm große Würfel schneiden. Möhren schälen. Sellerie schälen und waschen. Beides in 5 mm große Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Öl in einem Schmortopf (oder Bräter) erhitzen, Fleisch darin bei starker Hitze 3–4 Minuten rundum braun anbraten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Schaumkelle herausnehmen. Möhren und Sellerie im Bratfett bei mittlerer bis starker Hitze 3 Minuten braten, nach 1 Minute Lauch und Tomatenmark zugeben und mitdünsten. Mit Rotwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Fleisch wieder zugeben. Fond zugießen. Lorbeer, Piment und Thymian zugeben. Ragout zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden schmoren.
  3. Inzwischen für den Minz-Pesto Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Knoblauch grob hacken. Minzblätter von den Stielen abzupfen und grob schneiden. 20 g Käse fein reiben, mit grob geschnittener Minze etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Minz-Pesto in ein Schälchen füllen und beiseitestellen.
  4. Lammragout mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Restlichen Käse grob hobeln.
  5. Spaghetti in einen Durchschlag abgießen und abtropfen lassen. Mit Lammragout auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit etwas Pesto beträufeln, mit gehobeltem Käse und kleinen Minzblättern bestreuen und servieren. Restlichen Minz-Pesto dazu servieren.