Spargel-Frittata

Für jeden Tag 5/2020
Spargel-Frittata
Foto: Thomas Neckermann
Wer möchte, serviert das saftige Omelett statt mit Schinken mit Räucherlachs.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 355 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g weißer Spargel

Salz

4

Eier (Kl. M, nach Bedarf mehr)

50

ml ml Milch

Cayennepfeffer

5

El El Öl

50

g g Bergkäse

0.5

Bund Bund Schnittlauch

0.5

Bund Bund Kerbel

3

El El Weißweinessig

Zucker

Pfeffer

125

g g Römersalat

80

g g geräucherter Schinken (in dünnen Scheiben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in Salzwasser 10 Min. kochen. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  2. Eier und Milch verquirlen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  3. 2 El Öl in einer ofenfesten Pfanne (22 cm Ø) erhitzen. Eiermischung hineingießen, bei mittlerer Hitze unter Rühren 1 Min. stocken lassen. Spargel darauf verteilen. Käse fein reiben, darüberstreuen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 10 Min. backen.
  4. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Kerbel abzupfen und bis auf ein paar Blättchen hacken. Essig, 3 El Wasser, Salz, Zucker und Pfeffer verrühren. 3 El Öl unterrühren. Salat putzen, grob zupfen, mit den Kräutern unter das Dressing mischen. Salat und Schinken oder Lachs zur Frittata servieren. Frittata mit Kerbel und Pfeffer bestreuen.