Spargel-Quinotto

Für jeden Tag 5/2020
Spargel-Quinotto
Foto: Thomas Neckermann
Ein Frühlingsgruß aus der Küche: nussiger Quinoa-Mix mit Tomate und Koriander.
Koch: Marion Swoboda
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 590 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g grüner Spargel

Salz

Tomate

El El Butter

Paket Pakete Quinotto (170 g mit weißer Quinoa z. B. von Davert)

Pfeffer (frisch)

Bio-Limette

g g Sahnejoghurt

Bund Bund Koriandergrün (nach Belieben mehr)

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. Spargel mit Salzwasser knapp bedecken, 3–4 Min. kochen, abgießen, das Spargelwasser aufheben.
  2. Tomate putzen und klein würfeln. Butter erhitzen, „Quinotto“ darin anbraten, 300 ml Spargelwasser zugießen, mit Deckel 12–15 Min. kochen. Gelegentlich umrühren. Tomaten unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Limette heiß abspülen, abtrocknen, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Joghurt, Limettenschale und Salz verrühren.
  4. Korianderblättchen abzupfen, bis auf ein paar Blätter hacken. Koriander und Limettensaft unter das Quinotto heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel und Quinotto anrichten, etwas Joghurt darüber verteilen. Mit restlichem Koriander bestreuen, Öl darüber träufeln. Restlichen Joghurt dazu reichen.