Spicy Mule

essen & trinken 5/2021
Spicy Mule
Foto: Tobias Pankrath
Eine Chili-Infusion schärft unsere Variante des Moscow Mule – definitiv etwas ganz Besonderes!
Fertig in 10 Minuten plus Ziehzeit über Nacht

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Party, Longdrink, Getränke

Pro Portion

Energie: 152 kcal, Kohlenhydrate: 13 g,

Zutaten

Für
2
Gläser

Chilischote

grüne Jalapeño (ersatzweise zusätzl. Chilischote)

ml ml Wodka (Zubereitung auf Vorrat, je 40 cl pro Glas)

Eiswürfel

Bio-Limette

ml ml Ginger Ale

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chilischote und Jalapeño waschen, putzen, in grobe Stücke hacken und mit dem Wodka in ein Schraubglas geben. Verschließen und über Nacht ziehen lassen.
  2. Chili-Wodka abseihen und in eine saubere Flasche füllen. Zwei Kupferbecher oder Longdrinkgläser mit Eiswürfeln füllen. Limette heiß waschen, trocken reiben und halbieren. Eine Hälfte über den Eiswürfeln auspressen, die andere in vier Spalten schneiden und je zwei mit in die Gefäße geben. Je 40 ml Chili-Wodka zugießen. Mit Ginger Ale aufgießen und sofort servieren.
Tipp 1. Falls der Chili-Wodka zu scharf wird, lässt er sich im Nachhinein mit mehr Wodka problemlos „abmildern“.
2. Der restliche Chili-Wodka ist mehrere Monate haltbar.