Teriyaki-Sauce

essen & trinken 1/2021
Terriyaki-Sauce
Foto: Andrea Thode
Perfekt zum Dippen für alle Fondue-Beilagen.
Fertig in 15 Minuten plus Ziehzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Gut vorzubereiten, Sauce

Pro Portion

Energie: 83 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Ingwer (frisch)

schwarze Pfefferkörner

g g brauner Zucker

ml ml Sojasauce (plus 4 El zum Binden)

El El Obstessig (z. B. Apfelessig)

Tl Tl Speisestärke (ggf. mehr)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Pfefferkörner im Mörser grob zerdrücken.
  2. Zucker mit Ingwer, Pfeffer, Sojasauce (150 ml) und Essig in einem kleinen Topf aufkochen und offen bei milder bis mittlerer Hitze 8 Minuten leise kochen lassen.
  3. Stärke mit 4 El Sojasauce glatt rühren und die Sauce damit binden. Weitere 2 Minuten leise kochen. Sauce beiseitestellen und 30 Minuten ziehen lassen.
  4. Sauce durch ein feines Sieb in ein Schälchen gießen, zum Fondue servieren.
Tipp
  1. Gekühlt in einem Schraubglas ist die Sauce ca. 2 Monate haltbar.
  2. Saucen und Dips auf die Pfannkuchen oder die gegarten Einlagen geben. Oder einfach dazu essen.

Das passt dazu