Anzeige
Anzeige

Veganer Nudelsalat

(3)

veganer Nudelsalat in Sojajoghurt-Dressing mit Paprika, Sellerie und Gewürzgurken
Foto: AdobeStock/grinchh
Wir wollen einfach nur Nudelsalat! Und was für einen: Mit lustigen Hörnchennudeln, feinen Gürkchen, roter Paprika, würzigem Sellerie und einem Dressing aus veganer Mayo und Soja-Joghurt. Cremig, lecker, gut!
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten plus Zeit zum Durchziehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 338 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g Staudensellerie

250

g g Hörnchennudeln

1

rote Zwiebel (klein)

1

rote Paprikaschote

100

g g Gewürzgurken

70

g g vegane Mayonnaise

150

g g Sojajoghurt

5

El El Gewürzgurkensud

Salz

Pfeffer

Zucker

Zubereitung

  1. Staudensellerie putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit Staudensellerie zugeben und mitkochen. Alles abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Zwiebel fein würfeln. Paprika putzen und fein würfeln. Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden.
  3. Vegane Mayonnaise, Soja-Joghurt, Gewürzgurkensud, etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren.
  4. Mit den Nudelmischung, Zwiebeln, Paprika und Gewürzgurken in einer Schüssel mischen und 20 Min. durchziehen lassen, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Welche Art von Nudeln eignet sich am besten für veganen Nudelsalat?


Für Nudelsalat eignen sich alle kurzen Nudelsorten. Farfalle, Fussili, Hörnchennudeln, Volanti oder Penne – möglich ist, was Ihnen schmeckt. Greifen Sie zu Ihrer liebsten Pastasorte oder dem, was noch im Vorratsschrank steht.

Welches Dressing und welche Zutaten eignen sich für veganen Nudelsalat?


Welches Dressing das richtige ist, hängt ein bisschen von den Zutaten für den Nudelsalat, als auch den eigenen Vorlieben ab. Mögen Sie es eher klar, dann ist ein Dressing aus Balsamico und Öl, verfeinert mit frischen Kräutern, Senf, Salz und Pfeffer die richtige Wahl.

Zu diesem Dressing passen Zutaten wie:

  • Oliven
  • Paprika
  • Gurken
  • Getrocknete Tomaten
  • Kirschtomaten
  • Kichererbsen
  • Rucola


Ein Dressing aus veganer Mayonnaise, Soja-Joghurt und Gewürzen ist wesentlich cremiger. Zu diesem Dressing werden gerne folgende Zutaten verwendet:

  • Erbsen
  • Möhren
  • Gewürzgurken
  • Mais
  • vegane Fleischwurst
  • Mandarinen
  • Äpfel


Eine weitere Dressing-Alternative für veganen Nudelsalat bietet auch selbst gemachtes veganes Pesto aus Rucola, Pinienkernen, Bärlauch und Co. Probieren Sie es einmal aus!

Was passt dazu am besten?


Veganer Nudelsalat ist der ideale Begleiter für leckere Grillrunden, Partybuffets oder Picknicks. Aber auch zu Bratlingen und veganen Schnitzeln, als Feierabendgericht oder zum Mittagessen im Büro ist er geeignet. Er lässt sich nämlich super vorbereiten und hält sich im Kühlschrank 2–3 Tage.

Da haben wir den Salat

Weitere kulinarische Rezept-Ideen

VG-Wort Pixel