Vegetarisches Moussaka

essen & trinken 7/2021
Vegetarisches Moussaka
Foto: Tobias Pankrath
Tomatensauce, Auberginen, Sauce Béchamel und Kartoffeln dicht geschichtet. Und etwas Rotwein gibt der vegetarischen Variante des Klassikers eine schöne Tiefe.
Koch: Susanne Walter
Fertig in 50 Minuten plus Garzeit ca. 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 422 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Auberginen

Salz

Zwiebeln

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

g g Tomaten (stückig; aus der Dose)

Lorbeerblätter

Prise Prisen Zimt (gemahlen)

ml ml Rotwein

Pfeffer

g g Butter

g g Mehl

ml ml Milch

Muskat (frisch gerieben)

g g vorwiegend festkochende Kartoffeln

1 Handvoll frische Kräuterblätter nach Belieben (Thymian, Oregano, Rosmarin), runde Auflaufform (ca. 25 cm Ø)


Zubereitung

  1. Auberginen waschen, putzen und den Stielansatz entfernen. Auberginen längs in 1 cm dünne Scheiben schneiden, mit Salz würzen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Inzwischen für die Tomatensauce Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. 3 El Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Tomaten, Lorbeer, Zimt und Rotwein zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und unter häufigem Rühren 20 Minuten offen kochen lassen.
  3. Auberginen mit Küchenpapier trocken tupfen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Auberginen mit restlichem Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 240 Grad (Gas 4–5, Umluft 220 Grad) auf der mittleren Schiene 10 Minuten garen. Auberginen aus dem Ofen nehmen.
  4. Für die helle Sauce Butter in einem Topf zerlassen. Mehl zugeben und 3 Minuten unter häufigem Rühren anschwitzen. 100 ml Milch mit dem Schneebesen unterrühren, bis eine zähe, glatte Sauce entstanden ist. Nach und nach die restliche Milch zugießen und glatt rühren. Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten bei geringer Hitze leise kochen lassen.
  5. Kartoffeln schälen, waschen und in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Salzwasser 2 Minuten kochen, in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.
  6. Eine runde Auflaufform mit der Hälfte der Tomatensauce befüllen. Die Hälfte der Auberginenscheiben darauf verteilen und mit der Hälfte der hellen Sauce übergießen. Anschließend Kartoffelscheiben und restliche Tomatensauce darüber verteilen. Restliche Auberginen fächerförmig in die Form schichten und restliche helle Sauce gleichmäßig darüber verteilen. Mit Kräuterblättern bestreuen.
  7. Die Moussaka im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 40 Minuten garen, bis die Oberfläche gebräunt ist.