Wok-Gemüse süßsauer

Für jeden Tag 2/2021
Wok-Gemüse süßsauer
Foto: Matthias Haupt
Unser Wok-Weltmeister legt sich mit Hähnchenbrust und Ananassüße in die Kurve.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 469 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Pak choi (Mini)

g g Champignons

g g Brokkoli (Röschen)

Zwiebel

rote Chilischote

g g Hähnchenbrustfilet

El El Öl

Salz

ml ml Ananassaft

El El Sojasauce

El El Speisestärke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pak Choi putzen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Champignons putzen und halbieren. Broccoliröschen in Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren und in Spalten schneiden. Chilischote längs halbieren. Hähnchenfleisch 3 cm groß würfeln.
  2. 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch salzen und rundum hellbraun braten. Aus der Pfanne nehmen.
  3. 1 El Öl in die Pfanne geben und den Broccoli darin bei mittlerer Hitze 2 Min. braten. Zwiebeln, Champignons und den weißen Teil vom Pak Choi mitbraten. Alles salzen und mit Ananassaft ablöschen. Sojasauce und Speisestärke verrühren, zum Gemüse geben und aufkochen. Hähnchenwürfel zugeben. Alles zugedeckt 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Pak-Choi-Blätter untermischen. Dazu passt Basmati-Reis.