Zupfbrot mit Frühlingszwiebeln

Für jeden Tag 1/2019
Zupfbrot mit Frühlingszwiebeln
Foto: Matthias Haupt
Ganz schön clever: Wir spicken Brot mit Kräuterbutter und Frühlingszwiebeln
Koch: Katja Baum
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 149 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
10
Portionen
1

Krustenbrot (klein)

80

g g Knoblauchbutter

3

Frühlingszwiebeln

Zubereitung

  1. Brot mit einem Sägemesser kreuzweise tief ein-, aber nicht ganz durchschneiden. Brot etwas auseinanderziehen, 60 g Knoblauchbutter in Scheiben schneiden und in die Einschnitte stecken. Restliche Butter in einem Topf schmelzen und das Brot damit bestreichen.
  2. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden und in den Einschnitten und auf dem Brot verteilen. Brot in Backpapier wickeln und auf der 2. Schiene von unten im heißen Ofen 10 Min. backen. Backpapier entfernen, Brot 8 Min. fertig backen und z. B. zum Raclette servieren.