Schichtsalat: Rezepte für Genießer


Dank dieser Schichtsalate kommt endlich jede Zutat voll zur Geltung – und jede Schicht sorgt für ein neues Geschmackserlebnis! Löffeln Sie sich Schicht für Schicht durch diese köstlich gestapelten Schichtsalat-Rezepte.

Inhaltsverzeichnis

Die besten Schichtsalat-Rezepte

Mexikanischer Schichtsalat

Zugegeben, die Text-Mex-Schichten sind ein wenig durcheinander geraten, doch mit Hack, Tortilla-Chips und Schmand ist dieser Schichtsalat klassisch und köstlich zugleich. Der ideale Partysalat!

Schichtsalat "Chili sin Carne"

Auch die vegetarische Variante ist ein echter Knaller: mexikanischer Schichtsalat mit Mais, Kidney-Bohnen, Paprika, Cheddar und Joghurt-Dressing. Wer mag, fügt eine Schicht Tortilla- oder Brot-Chips hinzu.

Schichtsalat mit Huhn & Bacon

Mit Huhn, Avocado, Mini-Gurken und Bacon wird das Stapelwerk zum Hauptgericht. Das Salatcreme-Dressing bekommt durch Sardellen eine wunderbar würzige, aber keinesfalls fischige Note.

Schicht-Brotsalat

Die aufgeräumte Variante des Brotsalats punktet mit frischen sowie getrockneten Tomaten, Bataviasalat, Basilikum und Fenchel. Das süß-saure Honig-Senf-Dressing rundet den Hochstapler ab.

Gemüse-Schichtsalat mit Chili

Erbsen, Möhren, Gurken und Römersalat haben einen pikanten Begleiter: Das Dressing mit Ingwer, Himbeergelee, Chili und Pfefferminze ist scharf und süß zugleich. Eine tolle Kombination!

Süß-scharfer Schichtsalat

Frisch gehobelte Kokosnuss und Limetten-Ingwer-Dressing mit Chili verleihen dem Schichtsalat eine exotische Note. Hähnchen, Apfel, Fenchel und Friséesalat leisten dazu hervorragende Schichtarbeit!

Club-Sandwich-Schichtsalat

Knackig, würzig, frisch mit cremigem Senf-Mayo-Dressing. Eine Wucht! Perfekt für die Party oder zum Minehmen ins Büro.

Infos & Tipps

Schichtsalate sind wahre Schätze für Ordnungsliebende, Salat-Architekten und jene, die kulinarisch gerne aus den Vollen schöpfen. Denn endlich verschwinden Mais und Zwiebel nicht mehr am Boden der Schüssel, sondern können ebenbürtig gelöffelt werden. Probieren Sie den mexikanischen Tortilla-Salat, die Variante mit knusprigem Bacon und saftigem Hähnchen oder den exotischen Schichtsalat mit Kokos – Schicht für Schicht ein Gedicht!

Wie kann man Schichtssalat schichten?

Wie Sie den Schichtsalat schichten, ist Ihnen überlassen. Orientieren Sie sich am besten am Rezept. Wichtig beim Schichtsalat ist, dass Sie diesen nicht mischen, sondern einzelne drei oder mehr Schichten übereinander schichten.

Wie lange muss er durchziehen?

Wie lange ein Schichtsalat durchziehen muss, hängt vom Rezept ab. Bei Rezepten, in denen Blattsalate verwendet werden, sollte das Dressing erst kurz vor dem Servieren über den Salat gegeben werden, damit die Salatblätter nicht matschig werden. Wenn der Salat aus festeren Zutaten, wie zum Beispiel Reis oder Bohnen besteht, können Sie das Dressing auch schon früher an den Schichtsalat geben und diesen dann einige Stunden durchziehen lassen.

Wie lange ist Schichtsalat haltbar?

Auch hier ist die Wahl der Zutaten entscheident. Schichtsalat aus beispielsweise Bohnen und Reis können Sie 1 bis 2 Tage gut gekühlt lagern. Schichtsalate mit Blattsalate sollten am besten nicht gelagert werden, da der Salat sonst matschig wird.

Was passt dazu?

Schichtsalat ist der perfekte Begleiter zum Grillen. Fleisch, Gemüse und gegrilltes Gemüse passen perfekt dazu!

Noch mehr Rezepte