Spargelsalat klassisch zubereiten


In der Spargelsaison sollten Sie unbedingt auch einen Spargelsalat genießen! Hier erfahren Sie, wie Sie ihn klassisch zubereiten und finden tolle Spargelsalat-Rezepte!

Inhaltsverzeichnis

Wie wird klassischer Spargelsalat gemacht?

Ein klassischer Spargelsalat mit weißem oder grünem Spargel ist schnell und einfach zubereitet. Hierfür müssen Sie nur den Spargel schälen, die Enden abschneiden und ihn in Stücke schneiden. Die Spargelstücke in einem Sud aus Wasser, etwas Zucker, Salz und Butter 3–5 Minuten bissfest garen. Etwas Kochsud auffangen und mit den Spargelstücken abkühlen lassen. Eine Vinaigrette aus Kochsud, Essig, Öl, Salz und Pfeffer herstellen und mit dem Spargel vermengen. Fertig ist der klassische Spargelsalat. Das Tolle: Sie können ihn mit vielen Zutaten aufpeppen. Probieren Sie zum Beispiel Tomaten, Mozzarella und Basilikum, Blumenkohl, Kartoffeln, Garnelen oder auch Erdbeeren. Statt der Vinaigrette passt auch ein Dressing aus Joghurt oder Buttermilch. Probieren Sie unsere leckeren Rezepte für Spargelsalat!

Leckere Spargelsalat-Rezepte

Video: Spargel-Brot-Salat

Und hier noch ein Tipp aus unserer Küche: »e&t«-Köchin Anne Lucas zeigt, wie sie ihren Spargelsalat am liebsten zubereitet:
Hier geht es zum Rezept Spargel-Brotsalat mit Druckansicht.

Spargelsalat: Was passt dazu?

Am besten passt frisches Baguette zum Spargelsalat. Zusätzlich passen gebratenes Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchte z. B. Hähnchen, Pute, Lachs oder Garnelen dazu.

Spargelsalat: Wie lange ist er haltbar?

Klassischer Spargelsalat hält sich im Kühlschrank abgedeckt etwa ein bis zwei Tage. Idealerweise fügen Sie das Dressing erst vor dem Verzehr hinzu, damit der Salat nicht matschig wird.

Mehr Inspiration