Nuss-Cranberry-Cantuccini für Thermomix ®

Für Nussknacker: fruchtige Cantuccini mit Schoko-Ecke... zum Anbeißen gut!
22
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 1/2016
Kommentieren:
Nuss-Cranberry-Cantuccini für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 80 Stücke
  • 150 g Nusskerne, gemischt, ganz
  • 80 g Cranberrys
  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Lebkuchengewürz
  • 30 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Kuchenglasur

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.
Gesamtzeit: 150 Min.

Nährwert

Pro Stück 49 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 2 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 190 °C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

  • Nüsse in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und umfüllen.

  • Cranberrys in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

  • Zerkleinerte Nüsse, Mehl, Backpulver, Zucker,
 Salz, Lebkuchengewürz, Butter und Eier zugeben, 
1 Min./Knetmodus verkneten, auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, zu 4 Rollen (à ca. 20 cm) formen,
 mit Abstand auf ein Backblech setzen, 20 Minuten (190°C) auf der mittleren Schiene backen und auf dem Backblech abkühlen lassen.

  • Backofentemperatur auf 160°C reduzieren. Rollen vorsichtig mit einem scharfen Messer in schräge, dicke Scheiben (ca. 1 cm) schneiden, mit Abstand auf die Backbleche verteilen, nacheinander 13-15 Minuten (160°C) auf der mittleren Schiene trocknen lassen. Auf den Blechen abkühlen lassen.

  • Kuchenglasur nach Packungsanweisung auflösen, die Hälfte der Cantuccini mit einer Seite in die Glasur tauchen, gut abtropfen lassen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.