VG-Wort Pixel

Nuss-Cranberry-Cantuccini für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 1/2016
Nuss-Cranberry-Cantuccini für Thermomix ®
Foto: Oliver Hauser
Für Nussknacker: fruchtige Cantuccini mit Schoko-Ecke... zum Anbeißen gut!
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 49 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
80
Stücke
150

g g Nusskerne (gemischt, ganz)

80

g g Cranberrys (getrocknet)

250

g g Mehl (und etwas mehr zum Ausrollen)

1

Tl Tl Weinsteinbackpulver

200

g g Zucker

1

Prise Prisen Salz

1

Tl Tl Salz

1

Tl Tl Lebkuchengewürz

30

g g Butter (weich)

2

Eier (Kl. M)

100

g g Kuchenglasur (dunkel)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 °C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Nüsse in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und umfüllen.
  3. Cranberrys in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  4. Zerkleinerte Nüsse, Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Lebkuchengewürz, Butter und Eier zugeben, 1 Min./ Knetmodus verkneten, auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, zu 4 Rollen (à ca. 20 cm) formen, mit Abstand auf ein Backblech setzen, 20 Minuten (190°C) auf der mittleren Schiene backen und auf dem Backblech abkühlen lassen.
  5. Backofentemperatur auf 160°C reduzieren. Rollen vorsichtig mit einem scharfen Messer in schräge, dicke Scheiben (ca. 1 cm) schneiden, mit Abstand auf die Backbleche verteilen, nacheinander 13-15 Minuten (160°C) auf der mittleren Schiene trocknen lassen. Auf den Blechen abkühlen lassen.
  6. Kuchenglasur nach Packungsanweisung auflösen, die Hälfte der Cantuccini mit einer Seite in die Glasur tauchen, gut abtropfen lassen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.