VG-Wort Pixel

Süße Tannenzapfen für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 1/2016
Süße Tannenzapfen für Thermomix ®
Foto: Oliver Hauser
Dieser Christbaumschmuck wird nicht lang hängen: buttrig, zimtig, köstlich – Happs!
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 100 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
60
Stücke

Teig

g g Honig

g g Zuckerrübensirup

g g Zucker

g g Lebkuchengewürz

Tl Tl Zimt

g g Orangensaft

g g Butter (kalt, in Stücken)

g g Mehl (plus etwas mehr zum Ausrollen)

Tl Tl Weinsteinbackpulver

El El Milch

Verzierung

g g Zucker

g g Puderzucker

El El Zitronensaft

g g Eiweiß (ca. 1/2 Eiweiß)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Honig, Zuckerrübensirup, Zucker, Lebkuchengewürz, Zimt und Orangensaft in den Mixtopf geben und 8 Min./90°C/Stufe 1 erhitzen, damit sich der Zucker löst.
  2. Butter zugeben und ohne Messbecher 2 Min./Stufe 2 unterrühren. Mixtopf aus dem Grundgerät nehmen, Mixtopfdeckel absetzen und Zuckermischung 1 Stunde abkühlen lassen.
  3. Mixtopf wieder in das Grundgerät einsetzen, Mehl und Backpulver zugeben und mithilfe des Spatels 2 Min./ Knetmodus kneten. Teig aus dem Mixtopf nehmen, in 2 Portionen teilen, in Frischhaltefolie wickeln, flach drücken und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Mixtopf spülen.
  4. Backofen auf 180°C vorheizen.
  5. Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 0,5 cm), MessbecherOberseite bemehlen und ovale Teigstücke damit ausstechen. Mithilfe des Messbecherrandes halbrunde Muster, wie bei einem Tannenzapfen, in die Teigstücke drücken und nach Belieben mit einem Holzspieß kleine Löcher zum Aufhängen in die Zapfen bohren. Zapfen auf mit Backpapier belegte Backbleche geben, mit Milch bestreichen, nacheinander 10-12 Minuten (180°C) auf der mittleren Schiene backen. Vollständig auskühlen lassen.
  6. Zucker auf einen flachen Teller geben.
  7. Rühraufsatz einsetzen. Puderzucker, Zitronensaft und Eiweiß in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 2-4.5 schrittweise ansteigend verrühren. Rühraufsatz entfernen. Zuckerguss in einen Einwegspritzbeutel füllen, vom Beutel eine kleine Spitze abschneiden. Zapfen verzieren , sofort in den Zucker drücken, überschüssigen Zucker entfernen und Guss trocknen lassen.