VG-Wort Pixel

Welfenspeise mit Trauben für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 1/2016
Welfenspeise mit Trauben für Thermomix ®
Foto: Oliver Hauser
Noble Schichtspeise: Ein Koch aus Hannover erfand das Dessert mit Eier- und Vanillecreme zum 200. Thronjubiläum der Welfen. Weiß und Gelb waren die Farben des Adelsgeschlechts.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 189 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Trauben (kleine rote, kernlos, halbiert)

g g Zucker

Eier (Kl. M, getrennt)

Prise Prisen Salz

g g Milch

g g Vanillezucker (selbst gemacht)

Päckchen Päckchen Vanillepuddingpulver

g g Traubensaft (hell)

g g Zitronensaft


Zubereitung

  1. Trauben in acht Gläser verteilen.
  2. Ein Schälchen auf den Mixtopfdeckel stellen, 50 g Zucker einwiegen und beiseitestellen.
  3. Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß und Salz in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 3.5 schlagen.
  4. Dann 2 Min./Stufe 3.5 weiterschlagen, dabei den Zucker aus dem Schälchen nach und nach durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben.
  5. Messbecher wieder einsetzen und 1 Min./Stufe 3.5 steif schlagen. Rühraufsatz entfernen und beiseitelegen. Eischnee umfüllen und kalt stellen.
  6. Milch, Vanillezucker und Puddingpulver in den Mixtopf geben und 7 Min./100°C/Stufe 4 aufkochen.
  7. Rühraufsatz einsetzen. Eischnee zugeben und 15 Sek./Stufe 3 untermischen. Rühraufsatz entfernen. Creme in die Gläser auf die Trauben geben und 2 Stunden kalt stellen. Nach bereits 1 Stunde mit dem Rezept fortfahren.
  8. Mixtopf und Rühraufsatz spülen.
  9. Rühraufsatz einsetzen. Eigelb, 40 g Zucker, Traubensaft und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 7 Min./80°C/Stufe 3 aufschlagen.
  10. Gareinsatz anstelle des Messbechers als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen, 7 Min./Stufe 3 abkühlen lassen. Rühraufsatz entfernen. Sauce umfüllen und 1 Stunde kalt stellen.
  11. Etwas Sauce auf die Creme in den Gläsern verteilen und die Welfenspeise mit der restlichen Sauce servieren.
Tipp Sie können den Traubensaft durch 200 g Weißwein oder 100 g Weißwein und 100 g Marsala ersetzen. Erhöhen Sie in beiden Fällen die Zuckermenge für die Sauce von 40 auf 80 g.