Nougateis mit Quittenkompott für Thermomix ®

Aber bitte mit Quitte: Üppige Nougateiscreme trifft herbe, herrlich altmodische Frucht – und schmilzt dahin.
5
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 1/2016
Kommentieren:
Nougateis mit Quittenkompott für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Nougateis
  • 100 g Nougat, 

    in Stücken

  • 500 g Sahne, 

    32-35% Fett

  • 50 g Zucker
  • 1 Msp. Zimt
  • 6 Eigelb, 

    Kl. M

  • 1 Prise Salz
  • Quittenkompott und Schoko-Späne
  • 600 g Quitten
  • 3 El Zitronensaft
  • 300 g Apfelsaft
  • 3 Orangen, 

    unbehandelt, 2 Stück Schale dünn abgeschält (1 x 4 cm), Saft ausgepresst (mind. 200 g)

  • 1 Zimtstange
  • 1 El Speisestärke
  • 2 El Zucker
  • 1 El Orangenlikör, 

    oder Orangensaft

  • außerdem: flacher Gefrierbehälter, z.B. Kunststoff, Silikon

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
Gesamtzeit: 720 Min.

Nährwert

Pro Portion 463 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Nougat in den Mixtopf geben, 
5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Rühraufsatz einsetzen. Sahne, Zucker, Zimt, Eigelb und Salz zugeben, 10 Min./90°C/Stufe 1.5 erhitzen.

  • Gareinsatz anstelle des Messbechers
als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 7 Min./Stufe 2 abkühlen lassen. Rühraufsatz entfernen. Nougatmischung
in eine Schüssel umfüllen, diese in eine zweite Schüssel mit eiskaltem Wasser stellen und 30 Minuten abkühlen lassen, dabei mehrfach umrühren.

  • Abgekühlte Nougatmischung 4 cm hoch in eine flache Gefrierdose gießen, abdecken und mindestens 10 Stunden ins Gefrierfach stellen.

  • Mixtopf spülen.

  • Quitten schälen, entkernen, in Würfel (2-3 cm) schneiden und mit Zitronensaft mischen. Apfelsaft, Orangenschale,
 200 g Orangensaft und Zimtstange in den Mixtopf geben. Gareinsatz einhängen. Quittenstücke einwiegen und 30 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 garen. In dieser Zeit Speisestärke, Zucker und Orangenlikör in einem Schüsselchen verrühren.

  • Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen, Quitten in eine Schüssel umfüllen. Mixtopfinhalt durch den Gareinsatz gießen und dabei die Garflüssigkeit auffangen.

  • 300 g Garflüssigkeit und angerührte Speisestärke in den Mixtopf geben und
 3 Min./100°C/Stufe 3 aufkochen. Fruchtsud über die Quitten geben und abkühlen lassen.

  • Mixtopf spülen.

  • Die gefrorene Nougatmischung 15 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen, dann mit einem langen scharfen Messer in Stückchen (3x3 cm) schneiden. Hälfte der Eisstückchen in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 6 crushen, dann mithilfe des Spatels 10 Sek./Stufe 4 cremig rühren. Eiscreme in eine Schüssel umfüllen und kalt stellen.

  • Die andere Hälfte der Eisstückchen in
den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 6 crushen, dann mithilfe des Spatels 10 Sek./Stufe 4 cremig rühren, zum umgefüllten Eis in die Schüssel geben und 30 Minuten gefrieren lassen. Mit einem Eisportionierer 16 Kugeln formen, je 2 Eiskugeln mit dem Quittenkompott auf acht Tellern anrichten, mit Schoko-Spänen bestreuen und sofort servieren.

nach oben