VG-Wort Pixel

Mohn-Zitronen-Kekse für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 2/2016
Mohn-Zitronen-Kekse für Thermomix ®
Foto: Oliver Hauser
Die Doppeldecker aus Mohnteig haben ein goldenes Herz aus Zitronencreme.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 41 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
40
Stücke

g g Mohnsamen

Zitrone (unbehandelt, 2 Streifen Schale (à 1 x 4 cm) dünn abgeschält, Saft ausgepresst)

g g Zucker

g g Butter (kalt, in Stücken)

Prise Prisen Salz

g g Mehl (plus etwas mehr zum Bearbeiten)

g g Speisestärke

Tl Tl Weinsteinbackpulver

g g Lemon Curd (englische Zitronencreme)

g g Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 40 g Mohn und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 10 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Zucker zugeben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren, mit dem Spatel nach unten schieben und vom Topfboden lösen.
  3. Butter, Salz, Mehl, Speisestärke, Backpulver und 2 EL Zitronensaft zugeben und 15 Sek./Stufe 5 verkneten. Teig aus dem Mixtopf nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 4 Rollen (je 20 cm lang) formen. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Am Ende dieser Zeit Backofen auf 190°C vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier belegen und einen Backpapierzuschnitt bereitlegen.
  4. Teigrollen mit einem scharfen Messer in Scheiben (5 mm) schneiden, aufdie vorbereiteten Backbleche undden Backpapierzuschnitt legen. Kekse nacheinander auf der mittleren Schiene 10-11 Minuten (190°C) backen. Fertige Kekse mit dem Backpapier vom Blech ziehen, mit Keksen belegten Backpapierzuschnitt auf das frei gewordene Blech ziehen und auf der mittleren Schiene 10-11 Minuten (190°C) backen. Kekse auf einem Gitter abkühlen lassen. Lemoncurd in einen Spritzbeutel füllen und auf die Hälfte der Kekse spritzen, restliche Kekse daraufsetzen und leicht andrücken.
  5. Puderzucker und 1/2-1 EL Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Kekse mit dem Guss verzieren, mit restlichem Mohn bestreuen und trocknen lassen.