Zwiebelsuppe mit Croûtons für Thermomix ®

Ihre Mama stammt aus Paris, die herzhafte alpenländische Tochter bezaubert mit Bergkäse und Estragon.
18
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 2/2016
Kommentieren:
Zwiebelsuppe für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 60 g Bergkäse
  • 450 g Zwiebeln
  • 150 g Kartoffeln
  • 4 El Öl
  • 20 g Butter
  • 150 g Weißwein
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 0.5 Tl Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 0.5 Tl Estragon
  • 2 Prisen Muskat
  • 200 g Sahne
  • 150 g Bauernbrot
  • 2 El Mascapone
  • 4 El Schnittlauchröllchen

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
Gesamtzeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 500 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Bergkäse in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Mixtopf ausspülen.

  • Zwiebeln und Kartoffeln in den Mixtopf geben,
 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • 2 EL Öl und Butter zugeben und ohne Messbecher 8 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  • Weißwein, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Estragon und 
Muskat zugeben und
 25 Min./100°C/Stufe 1 garen.

  • Sahne zugeben und
 3 Min./90°C/Stufe 1 erhitzen. In dieser Zeit die Brotwürfel in einer Pfanne auf dem Herd mit 2 EL Öl zu knusprigen Croûtons braten.

  • Mascarpone in den Mixtopf zugeben, 45 Sek./Stufe 5–9 schrittweise ansteigend pürieren und abschmecken. Die Suppe in vier Schalen füllen und mit Croûtons, Käse und Schnittlauch servieren.

nach oben