Zwiebel-Balsamico-Chutney für Thermomix ®

Würzig, intensiv und schön karamellig: Das Zwiebel-Balsamico-Chutney passt perfekt zu kaltem Braten.
32
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 2/2016
Kommentieren:
Zwiebel-Balsamico-Chutney für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Dieses Rezept ergibt 6 Gläser à 200 g.
  • 1000 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Tl Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 400 g brauner Zucker
  • 0.5 Tl Piment
  • 2 Tl Fenchelsamen
  • 8 Stängel Thymian
  • 2 Lorbeeblatt
  • 350 g Balsamcio

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
Gesamtzeit: 60 Min.

Nährwert

Pro El 49 kcal
Kohlenhydrate: 11 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Salz, Pfeffer, braunen Zucker, Piment, Fenchelsamen, Thymian, Lorbeerblätter und Balsamico zugeben. Anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 50 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen.

  • Thymian und Lorbeerblätter aus dem Mixtopf entfernen. Chutney in sechs heiß ausgespülte Schraubgläser (à 200 g) geben und sofort verschließen. Schraubgläser 5 Minuten auf den Deckel stellen, dann umdrehen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Zum Beispiel zu Käse, Pasteten oder gegrilltem Fleisch servieren.

  • Tipp: Kühl und dunkel gelagert hält sich das Zwiebel-­Balsamico­-Chutney bis zu 6 Monate. Angebrochenes Chutney im Kühlschrank lagern und bald verzehren.

nach oben