Zwiebel-Balsamico-Chutney für Thermomix ®

Zwiebel-Balsamico-Chutney für Thermomix ®
Foto: Oliver Hauser
Würzig, intensiv und schön karamellig: Das Zwiebel-Balsamico-Chutney passt perfekt zu kaltem Braten.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 49 kcal, Kohlenhydrate: 11 g,

Zutaten

Für
1
El

Dieses Rezept ergibt 6 Gläser à 200 g.

g g Zwiebeln (rote, halbiert)

Knoblauchzehen

Tl Tl Salz (20 g)

Prise Prisen Pfeffer

g g brauner Zucker

Tl Tl Piment (gemahlen)

Tl Tl Fenchelsamen

Stängel Stängel Thymian

Lorbeeblatt (frische)

g g Balsamcio

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Salz, Pfeffer, braunen Zucker, Piment, Fenchelsamen, Thymian, Lorbeerblätter und Balsamico zugeben. Anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 50 Min./100°C/ Linkslauf /Stufe 1 kochen.
  3. Thymian und Lorbeerblätter aus dem Mixtopf entfernen. Chutney in sechs heiß ausgespülte Schraubgläser (à 200 g) geben und sofort verschließen. Schraubgläser 5 Minuten auf den Deckel stellen, dann umdrehen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Zum Beispiel zu Käse, Pasteten oder gegrilltem Fleisch servieren.
Tipp Kühl und dunkel gelagert hält sich das Zwiebel-­Balsamico­-Chutney bis zu 6 Monate. Angebrochenes Chutney im Kühlschrank lagern und bald verzehren.