Amaretti-Pralinen für Thermomix ®

Schnell angerührt, dann kalt gestellt – fertig sind die kleinen Brocken mit dem großen Geschmack.
10
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 2/2016
Kommentieren:
Amaretti- Pralinen für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 24 Stücke
  • 50 g Amaretti
  • 250 g Kuvertüre
  • 120 g Sahne
  • 1 Tl Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 3 El Kakao

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
Gesamtzeit: 200 Min.

Nährwert

Pro Stück 82 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eine Form (ca. 20x10 cm) mit Backpapier auslegen.

  • Amaretti in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.

  • Kuvertüre in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Sahne zugeben, 8 Min./50°C/Stufe 1 schmelzen, dann 10 Sek./Stufe 5 pürieren. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Pfeffer, Salz und Amaretti-Brösel zugeben, 5 Sek./Linkslauf/Stufe 3 vermischen, in die Form geben. Mit dem Spatel glatt streichen und mindestens 3 Stunden abgedeckt kalt stellen.

  • Schokolade mit dem Backpapier aus der Form heben. In 24 Würfel schneiden. Kakaopulver in die Form geben. Schokowürfel im Kakaopulver wälzen und bis zum Verzehr in einer luftdichten Box im Kühlschrank aufbewahren.

  • Tipp: Restliches Kakaopulver zum Backen oder für Desserts weiterverwenden.

nach oben