VG-Wort Pixel

Kürbis-Hack-Auflauf für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 1/2017
Kürbis-Hack-Auflauf für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Wärmt Leib und Seele mit Butternusskürbis, Chili, Zimt und Schmand.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 684 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 52 g

Zutaten

Für
2
Portionen
3

Stängel Stängel Minze (abgezupft)

3

Stängel Stängel Petersilie

400

g g Butternusskürbis (in Stücken)

2

El El Öl

1.5

Tl Tl Salz

3

Prise Prisen Pfeffer

1

Zwiebel (halbiert)

1

Knoblauchzehe

350

g g Rinderhackfleisch

2

El El Tomatenmark (30 g)

100

g g Wasser

1

Msp. Msp. Zimt

1

Tl Tl Oregano (getrocknet)

0.25

Tl Tl Chiliflocken

150

g g Schmand

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Minze und Petersilie in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern, umfüllen und kalt stellen.
  3. Kürbis, 1 EL Öl, 1/2 TL Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
  4. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. 1 EL Öl, Hackfleisch und Tomatenmark zugeben und 5 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe Rührmodus dünsten.
  6. Wasser, 1 TL Salz, Zimt, Oregano und Chiliflocken zugeben. Anstelle des Messbechers Gareinsatz auf den Mixtopfdeckel stellen und 5 Min./Varoma/ Linkslauf / Stufe Rührmodus kochen.
  7. Hackfleischsauce in eine Auflaufform (24 x 15 cm) füllen, Kürbis darauf verteilen, auf der mittleren Schiene 45 Minuten (200°C) backen. Auflauf mit den Kräutern bestreuen und mit Schmand servieren.
Tipp Wenn der Butternusskürbis durch Hokkaido ersetzt wird, erhöht sich der Kohlenhydratgehalt des Gerichts.