Roggen-Dinkel-Brot für Thermomix ®

Roggen-Dinkel-Brot für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Rustikaler Charme und herrlich saftig dank Sauerteig. Davon schneidet man sich gern eine Scheibe ab.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 162 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
18
Scheiben

g g Dinkelkörner

g g Wasser

g g Honig (flüssiger)

g g Roggenmehl (Type 1150)

g g Dinkelmehl (Type 1050 und etwas mehr zum Bearbeiten)

g g Sauerteigextrakt (z.B. von Alnatura)

Päckchen Päckchen Trockenhefe

Tl Tl Salz (15 g)

g g Wasser (heiß)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Dinkelkörner und 500 g Wasser in den Mixtopf geben und 10 Min./100°C/ Linkslauf / Stufe Linkslauf / Stufe Rührmodus kochen. Dinkel in den Gareinsatz abgießen und mindestens 1 Stunde abtropfen lassen.
  2. 400 g Wasser, Honig, Roggenmehl, Dinkelmehl, Sauerteigextrakt und Trockenhefe in den Mixtopf geben und 5 Min./ Knetmodus (5 Min./ Knetmodus ) kneten.
  3. Salz zugeben und 2 Min./ Knetmodus (2 Min./ Knetmodus ) kneten.
  4. Dinkelkörner zugeben und 2 Min./ Knetmodus (2 Min./ Knetmodus ) kneten. Teig in eine Schüssel (4 l) geben und abgedeckt an einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen.
  5. Einen Gärkorb (Ø 26 cm, für 1 kg Brot) sorgfältig mit Dinkelmehl einreiben, damit der Teig nicht am Korb anklebt. Teig mit Mehl bestäuben und mithilfe des Spatels auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Teigränder rundum mit leicht bemehlten Händen in die Teigmitte klappen und andrücken, sodass der Teig eine runde Form erhält. Teig leicht mit Mehl bestäuben, umdrehen und rund formen.
  6. Teig in den Gärkorb legen, mit Frischhaltefolie abdecken und 2 1/2 Stunden gehen lassen. 45 Minuten vor Ende der Gehzeit Backofen auf 250°C vorheizen. 10 Minuten vor Ende der Gehzeit ein Backblech auf der zweiten Schiene von unten mit erhitzen.
  7. Die Fettpfanne des Backofens mit 750 g heißem Wasser füllen und auf der untersten Schiene mit erhitzen. Den Teig vorsichtig auf Backpapier stürzen. Mit dem Papier vorsichtig auf das heiße Blech ziehen und 10 Minuten (250°C) backen. Fettpfanne entfernen. Backofentemperatur auf 210°C reduzieren und das Brot 1 Stunde (210 °C) backen. Backofen ausschalten, das Brot bei leicht geöffneter Backofentür (Holzlöffel in den Türspalt klemmen) noch 5 Minuten ziehen lassen. Brot auf einem Rost abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.