Pistazien-Hefezopf für Thermomix ®

Frisch gezopft: Der süße Klassiker punktet hier mit Pistazien und Zitronenzuckerguss.
4
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 2/2017
Kommentieren:
Pistazien-Hefezopf Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Scheiben
  • 250 g Milch
  • 200 g Zucker
  • 0.5 Würfel Hefe, 

    (20 g)

  • 500 g Mehl, 

    und etwas mehr zum Verarbeiten

  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • 0.5 Tl Salz
  • 100 g Butter, 

    weich, in Stücken

  • 15 g Pistazien, 

    ungesalzen, geschält, gehäutet

  • 1 Zitrone, 

    unbehandelt, 2 Streifen Schale dünn abschälen (à 1 x 4 cm), Saft auspressen (ca. 30 g)

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Gesamtzeit: 120 Min.

Nährwert

Pro Scheibe 234 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Milch, 60 g Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

  • Mehl, Ei und Salz zugeben und 2 Min./Knetmodus(2 Min.//Knetmodus) verkneten.

  • Butter zugeben und 2 Min./Knetmodus(2 Min.//Knetmodus) kneten, in eine Schüssel umfüllen, mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. In dieser Zeit Mixtopf spülen.

  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, dritteln und zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

  • Den Teig zu 3 Strängen (je 40 cm lang) ausrollen und auf dem vorbereiteten Backblech locker zusammenflechten. Abgedeckt 20 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 190°C vorheizen.

  • Den Hefezopf 25 Minuten (190°C) auf der untersten Schiene backen.

  • Pistazien in den Mixtopf geben, 
3 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

  • 140 g Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren, mit dem Spatel nach unten schieben.

  • 30 g Zitronensaft zugeben, 2 Min./37°C/ Stufe 4 verrühren. Zuckerguss auf den heißen Hefezopf streichen und mit den Pistazien bestreuen. Hefezopf auf einem Gitter etwas abkühlen lassen und servieren.