Karamellpudding für Thermomix ®

Karamellpudding für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Mädchenhaftes in zartem Cremeweiß wird mit Accessoires in rockigem Rhabarber zum rasanten Genuss.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 468 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Karamellbonbons (z.B. „Werther's Originall“)

g g Milch

Eigelb (Kl. M)

g g Speisestärke

Msp. Msp. Kardamom (gemahlen)

Tl Tl Zucker

g g Sahne

g g Naturjoghurt

g g Rhabarberkompott

Außerdem: 4 Puddingförmchen (à 100 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Karamellbonbons in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Milch, Eigelb, Speisestärke und Kardamom zugeben und 5 Sek./Stufe 10 verrühren, dann 8 Min./100°C/Stufe 3 aufkochen. In dieser Zeit vier Puddingförmchen (à ca. 100 g Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen.
  3. Pudding in die vorbereiteten Förmchen füllen, mit je 1 TL Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet, und 30 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Dann mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 2 Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank abkühlen lassen. Mixtopf spülen.
  4. Pudding vorsichtig vom Förmchenrand lösen und auf vier Dessertteller stürzen.
  5. Rühraufsatz einsetzen. Sahne in denMixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/Stufe 3 halbsteif schlagen.
  6. Joghurt zugeben und 3 Sek./Stufe 3 unterrühren. Rühraufsatz entfernen.
  7. Pudding mit Joghurtsahne und Rhabarberkompott servieren.