Birnen, Bohnen und Kasseler für Thermomix ®

Birnen, Bohnen und Kasseler für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Elegante Variante des norddeutschen Klassikers: Birnen, Bohnen und Kasseler garen im Varoma, die Kartoffeln im Gareinsatz in würziger Geflügelbrühe.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 447 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stängel Stängel Bohnenkraut (abgezupft)

Zwiebel ((50 g), halbiert)

g g Geflügelbrühe

Tl Tl Salz

Prise Prisen Pfeffer

g g Kartoffeln (festkochend, halbiert)

Birnen ((á ca. 200 g), geviertelt)

g g grüne Bohnen

Scheibe Scheiben Kasseler (à ca. 160 g)

El El Senf (scharfer)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 4 Stängel Bohnenkraut und Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Geflügelbrühe, Salz und Pfeffer zugeben, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen. Varoma-Behälter aufsetzen, Birnen und Bohnen einwiegen. Einlegeboden einsetzen, Kasseler darauf verteilen. Varoma verschließen, 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma absetzen und auf einen Teller stellen. Gareinsatz mithilfe des Spatels entnehmen und zur Seite stellen.
  3. Senf in den Mixtopf zugeben und 10 Sek./Stufe 3 untermischen. Kartoffeln, Brühe, Bohnen, Birnen und Kasseler in eine vorgewärmte Servierschüssel geben, abschmecken, mit restlichem Bohnenkraut bestreuen und servieren.