Pfifferlinge in Speckrahm für Thermomix ®

Pfifferlinge in Speckrahm für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Hütchenspiel mit Sti(e)l: Pfifferlinge und Bandnudeln, köstlich verbunden durch Speck, Kräuter und Crème fraîche.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 614 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stängel Stängel Petersilie (abgezupft)

Streifen Streifen Zitronenschale (unbehandelt (á 1 x 4 cm))

g g Zwiebeln (halbiert)

g g Speck (durchwachsen, quer in dicken Streifen (5 mm))

g g Öl

Lorbeerblatt (mehrfach eingeschnitten)

g g Pfifferlinge (geputzt, große Pilze halbiert)

Prise Prisen Pfeffer

g g Nudeln (z.B. Fetuccine)

Tl Tl Salz (plus etwas mehr für die Pfifferlinge)

g g Crème fraîche

Würfel Würfel Gemüsebrühe (für je 0,5 l Wasser oder 1/2 Tl selbst gemachte Gewürzpaste für Gemüsebrühe)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Petersilie und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.
  2. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Speck und Öl zugeben und 3 Min./120°C/ Linkslauf / Stufe 1 (3 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1) dünsten.
  4. Lorbeer, Pfifferlinge und Pfeffer durch die Deckelöffnung zugeben, anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 10 Min./Varoma/ Linkslauf / Stufe 1 dünsten. In dieser Zeit reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen.
  5. Salz und Nudeln ins kochende Wasser geben und die Nudeln nach Packungsangabe bissfest kochen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.
  6. Crème fraîche und Gewürzpaste in den Mixtopf zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 10 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 dünsten.
  7. Nudeln durch den Varoma-Behälter abgießen, dabei 200 g Nudelwasser auffangen, die Nudeln abtropfen lassen.
  8. Das Nudelwasser und die Petersilienmischung mit dem Spatel unter die Pfifferlinge in Speckrahm mischen, abschmecken und alles mit den Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.
Tipp Am einfachsten wäscht man Pfifferlinge kurz in stehendem Wasser. Dann in einer mit Küchenpapier ausgelegten Salatschleuder trocknen.