VG-Wort Pixel

Krafteintopf (Hühnersuppe) für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Krafteintopf für Thermomix ®
Foto: Sabine Büttner
Hier tanken Sie auf. Selbst gekochte Hühnerbrühe und Nudeln geben Löffel für Löffel Energie.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 313 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Zwiebeln

2

Knoblauchzehen

1

Hähnchenkeule (im Gelenk halbiert)

25

g g Ingwer (frischer, in dünnen Scheiben)

1

Peperoni (rot, in Ringen)

250

g g Suppengrün (in Stücken (2 cm))

1500

g g Wasser (kaltes)

1.5

Tl Tl Salz

30

g g Sojasauce

60

g g Fadennudeln

150

g g Kirschtomaten

5

Stängel Stängel Basilikum (abgezupft, grob zerzupft)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Hähnchenkeule, Ingwer, Peperoni, Suppengrün und Wasser zugeben und 15 Min./100 °C/ Linkslauf /Stufe Rührmodus aufkochen.
  3. Salz durch die Deckelöffnung zugeben und 60 Min./100 °C/ Linkslauf /Stufe Rührmodus garen.
  4. Brühe durch ein feines Sieb gießen und auffangen. Fleisch beiseitelegen, Gemüse entsorgen, Mixtopf spülen.
  5. Brühe und Sojasauce in den Mixtopf geben und 5 Min./100 °C/Stufe 1 aufkochen.
  6. Fadennudeln durch die Deckelöffnung zugeben, ohne Messbecher Zeit nach Packungsangabe/100 °C/ Linkslauf /Stufe 1 garen. In dieser Zeit das Hähnchenfleisch häuten, von den Knochen lösen und in Stücke (2 cm) schneiden.
  7. Fleisch und Kirschtomaten in den Mixtopf geben und 2 Min./90 °C/ Linkslauf /Stufe Rührmodus erhitzen. Suppe abschmecken und mit Basilikum bestreut anrichten.