VG-Wort Pixel

Kartoffelsuppe mit Süßkartoffel für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Kartoffelsuppe für Thermomix ®
Foto: Sabine Büttner
Ganz schön clever: Die einfache Suppe bekommt durch Süßkartoffelwürfel ordentlich Raffinesse.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 382 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
150

g g Zwiebeln (halbiert)

40

g g Butter

500

g g Kartoffeln (vorwiegend festkochend, geschält, in Stücken (2 cm))

900

g g Wasser

2

geh. Tl geh. Tl Gewürzpaste für Gemüsebrühe (selbst gemacht oder 1 Würfel Gemüsebrühe für 0,5 l Wasser)

140

g g Sahne

2

Lorbeerblätter (mehrfach eingeschnitten)

5

Stängel Stängel Majoran (3 Stängel abgezupft und gehackt; und etwas mehr zum Garnieren)

1

Süßkartoffel (300 g)

10

g g Öl

6

Prise Prisen Salz

4

Prise Prisen Pfeffer

1

Prise Prisen Chiliflocken

3

Prise Prisen Muskantnuss (frisch gerieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. 20 g Butter zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  3. Kartoffeln, Wasser, Gewürzpaste, Sahne, Lorbeer und 2 Stängel Majoran zugeben und 30 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. In dieser Zeit Süßkartoffel schälen und fein würfeln. 20 g Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Süßkartoffelwürfel darin bei mittlerer Hitze 10–12 Minuten braten, mit gehacktem Majoran, 3 Prisen Salz und 2 Prisen Pfeffer würzen und zur Seite stellen.
  4. Majoranstängel und Lorbeer aus der Suppe entfernen und 30 Sek./Stufe 5–10 schrittweise ansteigend pürieren. Suppe mit 3 Prisen Salz, 2 Prisen Pfeffer, Chiliflocken und Muskatnuss abschmecken, mit Süßkartoffelwürfeln und Majoran anrichten und servieren.