Kartoffelsuppe mit Süßkartoffel für Thermomix ®

Kartoffelsuppe für Thermomix ®
Foto: Sabine Büttner
Ganz schön clever: Die einfache Suppe bekommt durch Süßkartoffelwürfel ordentlich Raffinesse.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 382 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zwiebeln (halbiert)

g g Butter

g g Kartoffeln (vorwiegend festkochend, geschält, in Stücken (2 cm))

g g Wasser

geh. Tl geh. Tl Gewürzpaste für Gemüsebrühe (selbst gemacht oder 1 Würfel Gemüsebrühe für 0,5 l Wasser)

g g Sahne

Lorbeerblätter (mehrfach eingeschnitten)

Stängel Stängel Majoran (3 Stängel abgezupft und gehackt; und etwas mehr zum Garnieren)

Süßkartoffel (300 g)

g g Öl

Prise Prisen Salz

Prise Prisen Pfeffer

Prise Prisen Chiliflocken

Prise Prisen Muskantnuss (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. 20 g Butter zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  3. Kartoffeln, Wasser, Gewürzpaste, Sahne, Lorbeer und 2 Stängel Majoran zugeben und 30 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. In dieser Zeit Süßkartoffel schälen und fein würfeln. 20 g Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Süßkartoffelwürfel darin bei mittlerer Hitze 10–12 Minuten braten, mit gehacktem Majoran, 3 Prisen Salz und 2 Prisen Pfeffer würzen und zur Seite stellen.
  4. Majoranstängel und Lorbeer aus der Suppe entfernen und 30 Sek./Stufe 5–10 schrittweise ansteigend pürieren. Suppe mit 3 Prisen Salz, 2 Prisen Pfeffer, Chiliflocken und Muskatnuss abschmecken, mit Süßkartoffelwürfeln und Majoran anrichten und servieren.