Pizzateig für Thermomix ®

So wird der italienische Klassiker zum Kinderspiel. Und drauf darf, was gefällt.
0
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 4/2017
Kommentieren:
Pizzateig für Thermomix ®: Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Wasser
  • 15 g Hefe
  • 400 g Mehl (Type 550), und etwas mehr zum Bearbeiten
  • 1 Tl Salz
  • 30 g Olivenöl, und etwas mehr zum Einfetten

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Gesamtzeit: 105 Min.

Nährwert

Pro Portion 406 kcal
Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für den Teig Wasser, Hefe, Mehl, Salz und Olivenöl in den Mixtopf geben und 5 Min./Knetmodus (5 Min.//Knetmodus) kneten. In dieser Zeit eine Kunststoffdose mit Deckel (ca. 27 x 17 cm) dünn einfetten. Teig in die Dose geben, Dose verschließen und 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

  • Backofen auf 250 °C vorheizen.

  • Ein Backblech (ca. 30 x 35 cm) dünn einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig an den Dosenkanten mit dem Spatel lockern und Dose auf das Blech stürzen, sodass der Teig langsam herausgleiten kann. Teig erst mit den Händen flach drücken, dann mit einer kleinen Teigrolle auf dem Backblech ausrollen. Teig nach Belieben belegen, zum Beispiel mit selbstegemachtem Tomaten-Sugo wie unsere Pizza mit Zucchini und Fenchelhack, und auf der untersten Schiene 20–25 Minuten (250 °C) backen.

  • Blech auf ein Gitter stellen und vor dem Anschneiden 5 Minuten abkühlen lassen. Pizza in Stücke schneiden und servieren.

  • Hier finden Sie unser Rezept für Tomaten-Sugo und für Pizza mit Zucchini und Fenchelhack.