Pizza mit Zucchini und Fenchelhack für Thermomix ®

In Neapel wurde die Pizza erfunden. Wir haben den Klassiker statt mit Sardellen und Kapern mit Mett und Fenchel belegt.
0
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 4/2017
Kommentieren:
Pizza mit Zucchini und Fenchelhack für Thermomix ®: Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Teig
  • 250 g Wasser
  • 15 g Hefe
  • 400 g Mehl (Type 550)
  • 1 Tl Salz
  • 30 g Olivenöl
  • Belag
  • 1 El Fenchelsaat
  • 250 g Mett (gewürztes Schweinehack)
  • 300 g Zucchini
  • 40 g Parmesan
  • 125 g Mozzarella
  • 1 Glas Tomaten-Sugo
  • 50 g Rauke

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Gesamtzeit: 105 Min.

Nährwert

Pro Portion 822 kcal
Kohlenhydrate: 86 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig Wasser, Hefe, Mehl, Salz und Olivenöl in den Mixtopf geben und 5 Min./Knetmodus(5 Min.//Knetmodus) kneten. In dieser Zeit eine Kunststoffdose mit Deckel (ca. 27 x 17 cm) dünn einfetten. Teig in die Dose geben, Dose verschließen und 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

  • Backofen auf 250 °C vorheizen.

  • Für den Belag Fenchelsaat in den Mitopf geben und 6 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Fenchel und Mett in eine Schüssel (1 l) geben, mit den Händen verkneten und abgedeckt beiseitestellen.

  • Zucchini in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern, umfüllen und zur Seite stellen.

  • Parmesan in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern.

  • Mozzarella zugeben und Turbo/1 Sek./1 mal (/Turbo/1 Sek./1 mal) zerkleinern.

  • Ein Backblech (ca. 30 x 35 cm) dünn einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig an den Dosenkanten mit dem Spatel lockern und Dose auf das Blech stürzen, sodass der Teig langsam herausgleiten kann. Teig erst mit den Händen flach drücken, dann mit einer kleinen Teigrolle auf dem Backblech ausrollen.

  • Teig mit Tomaten-Sugo bestreichen, Zucchini darauf verteilen, Fenchelmett zerzupfen und dazwischenstreuen. Käsemischung gleichmäßig daraufstreuen und Pizza auf der untersten Schiene 20–25 Minuten (250 °C) backen.

  • Blech auf ein Gitter stellen und vor dem Anschneiden 5 Minuten abkühlen lassen. In dieser Zeit die Rauke verlesen, waschen und trocken schleudern. Pizza in Stücke schneiden, mit Rauke bestreuen und servieren.

  • Hier finden Sie unser Rezept für Tomaten-Sugo.

nach oben