Nussecken de luxe für Thermomix ®

Nussecken de luxe für Thermomix ®
Foto: Janne Peters
In allen drei Ecken sollen Nüsse drin stecken. Und Schoko. Und Konfitüre. Und Liebe natürlich auch...
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 263 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
40
Stücke

Mürbeteig

g g Mehl (und etwas mehr zum Bearbeiten)

g g Zucker

Prise Prisen Salz

Vanilleschote (Mark ausgekratzt)

g g Butter (kalt, in Stücken, und etwas mehr zum Einfetten)

Nussfüllung und Dekoration

g g Nussmischung (z.b. Edelnussmischung)

g g Aprikosenkonfitüre

g g Zucker

g g Sahne

g g Butter (in Stücken)

Prise Prisen Salz

g g Schokoladenglasur (dunkel, in Stücken)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, Salz, Vanillemark und kalte Butter in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 mischen. Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu einer Kugel formen, flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
  2. Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech einfetten.
  3. Teig erst auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche, dann auf dem Backblech mit einer kleinen Teigrolle bis in die Backblechecken ausrollen, mit einer Gabel mehrfach einstechen und auf der mittleren Schiene 15–18 Minuten (180°C) hellbraun backen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.
  4. Für die Nussfüllung die Nussmischung in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  5. Konfitüre in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 fein pürieren, dann 3 Min./100 °C/Stufe 2 aufkochen. Konfitüre auf den noch heißen Mürbeteigboden geben und gleichmäßig verstreichen.
  6. Zucker, Sahne, Butter und Salz in den Mixtopf geben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 5 Min./Varoma/Stufe 1 aufkochen.
  7. Zerkleinerte Nussmischung zugeben und 5 Sek./ Linkslauf /Stufe 3 unterrühren.
  8. Die heiße Nussmischung auf den Mürbeteig gießen, zügig darauf verteilen und auf der mittleren Schiene 20 Minuten (180°C) goldbraun backen. Nussplatte 10 Minuten abkühlen lassen, dann erst in 20 Quadrate schneiden und diese dann diagonal halbieren.
  9. Schokoglasur in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern, dann 5 Min./50°C/Stufe 1 schmelzen und mit einem Esslöffel streifig auf den Nussecken verteilen. Glasur trocknen lassen und Nussecken servieren oder in einer luftdicht verschließbaren Dose au ewahren.
Tipp Die Nussecken halten sich in einer Blechdose ca. 1 Woche.