Rote-Linsen-Dip für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Rote-Linsen-Dip für Thermomix ®: Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Würzig orientalisch mit Kreuzkümmel und sahnigem Schafskäse.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 406 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl Kreuzkümmelsaat

Zwiebel (halbiert)

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

g g rote Linsen

Prise Prisen Salz

Prise Prisen Pfeffer

Tl Tl Chiliflocken

gestr. Tl gestr. Tl Gewürzpaste für Gemüsebrühe (selbst gemacht oder 1 Würfel Gemüsebrühe für 0,5 l Wasser)

g g Wasser

Stängel Stängel Petersilie (abgezupft)

Stängel Stängel Minze (abgezupft)

Bio-Zitrone (4 Streifen (à 1 x 5 cm) dünn abgeschält, Saft ausgepresst)

g g Schafskäse (cremig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kreuzkümmel, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Olivenöl zugeben und ohne Messbecher 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  3. Rote Linsen, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Gewürzpaste und Wasser zugeben und 15 Min./100 °C/Stufe Rührmodus kochen. Linsen in eine Schüssel (1 l) füllen und abkühlen lassen. Mixtopf spülen.
  4. Petersilie, Minze und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. Schafskäse und 1 El Zitronensaft zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  6. Linsen zugeben und 1 Min./Stufe 7–9 schrittweise ansteigend zerkleinern. Dip abschmecken.
Tipp Passt zu Fladenbrot und Gemüsesticks.