Rosmarin-Heidesand für Thermomix ®

Rosmarin-Heidesand für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Nach altem Brauch isst man Heidesand ja so: ganzen Keks kurz im Mund zergehen lassen, dann am Gaumen zerdrücken ... Schwups, weg ist er, aber der nächste kommt bestimmt!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 53 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
65
Stücke

g g Zucker

Streifen Streifen Bio-Zitronenschale ((1 x 4 cm), dünn abgeschält)

Stängel Stängel Rosmarin (abgezupft)

Tl Tl Fleur de sel

g g Butter (weich, in Stücken)

Tl Tl Vanillezucker (selbst gemacht)

Ei (Kl. M)

g g Mehl (plus etwas mehr zum Bearbeiten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 20 g Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.
  2. 50 g Zucker, Rosmarin und Fleur de Sel in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  3. Butter, 130 g Zucker und den Vanillezucker in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 3 cremig rühren.
  4. Ei zugeben und 1 Min./Stufe 3 verrühren.
  5. Mehl und Rosmarin-Zucker-Mischung zugeben und 15 Sek./Stufe 4.5 kneten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zusammenkneten, dann zu einem flachen Teigstück formen. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  6. Teig aus der Folie nehmen, vierteln und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 4 Rollen (à 15 cm Länge) formen. Zitronenzucker und 30 g Zucker mischen, auf die Arbeitsfläche geben und die Rollen darin wälzen. Wieder in Folie wickeln und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Am Ende dieser Zeit Backofen auf 200°C vorheizen, 2 Backbleche mit Backpapier belegen und 2 Backpapierzuschnitte bereitlegen.
  7. Teigrollen in Scheiben (ca. 8 mm) schneiden, mit etwas Abstand auf die Bleche setzen und nacheinander auf der mittleren Schiene 12 Minuten (200 °C) goldbraun backen. Backpapier mit den fertigen Talern vom Backblech ziehen, Backpapierzuschnitte auf die frei gewordenen Bleche ziehen, ebenfalls auf der mittleren Schiene 12 Minuten (200 °C) backen und vollständig auskühlen lassen. Heidesand sofort servieren, zum Verschenken in Zellophantütchen füllen oder in einer fest schließenden Dose lagern. So sind die Kekse ca. 3 Wochen haltbar.