Rosmarin-Heidesand für Thermomix ®

Nach altem Brauch isst man Heidesand ja so: ganzen Keks kurz im Mund zergehen lassen, dann am Gaumen zerdrücken ... Schwups, weg ist er, aber der nächste kommt bestimmt!
4
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 3/2017
Kommentieren:
Rosmarin-Heidesand für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 65 Stücke
  • 230 g Zucker
  • 1 Streifen Bio-Zitronenschalen, 

    (1 x 4 cm), dünn abgeschält

  • 3 Stängel Rosmarin, 

    abgezupft

  • 0.5 Tl Fleur de sel
  • 200 g Butter, 

    weich, in Stücken

  • 1 Tl Vanillezucker, 

    selbst gemacht

  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • 320 g Mehl, 

    plus etwas mehr zum Bearbeiten

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Gesamtzeit: 240 Min.

Nährwert

Pro Stück 53 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 2 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 20 g Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.

  • 50 g Zucker, Rosmarin und Fleur de Sel in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

  • Butter, 130 g Zucker und den Vanillezucker in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 3 cremig rühren.

  • Ei zugeben und 1 Min./Stufe 3 verrühren.

  • Mehl und Rosmarin-Zucker-Mischung zugeben und 15 Sek./Stufe 4.5 kneten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zusammenkneten, dann zu einem flachen Teigstück formen. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

  • Teig aus der Folie nehmen, vierteln und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 4 Rollen (à 15 cm Länge) formen. Zitronenzucker und 30 g Zucker mischen, auf die Arbeitsfläche geben und die Rollen darin wälzen. Wieder in Folie wickeln und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Am Ende dieser Zeit Backofen auf 200°C vorheizen, 2 Backbleche mit Backpapier belegen und 2 Backpapierzuschnitte bereitlegen.

  • Teigrollen in Scheiben (ca. 8 mm) schneiden, mit etwas Abstand auf die Bleche setzen und nacheinander auf der mittleren Schiene 12 Minuten (200 °C) goldbraun backen. Backpapier mit den fertigen Talern vom Backblech ziehen, Backpapierzuschnitte auf die frei gewordenen Bleche ziehen, ebenfalls auf der mittleren Schiene 12 Minuten (200 °C) backen und vollständig auskühlen lassen. Heidesand sofort servieren, zum Verschenken in Zellophantütchen füllen oder in einer fest schließenden Dose lagern. So sind die Kekse ca. 3 Wochen haltbar.

nach oben