Curry-Ketchup für Thermomix ®

Selbst gemacht aus besten Zutaten hebt unser Ketchup zum kulinarischen Höhenflug ab. Mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomate, Apfelsaft - und natürlich Currypulver: Schaschlik und Currywurst lieben ihn!
42
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 4/2017
Kommentieren:
Curry-Ketchup für Thermomix ®: Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Dieses Rezept ergibt 900 g
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 El Olivenöl
  • 200 g Tomatenmark
  • 4 El Currypulver
  • 60 g Zucker
  • 1 El Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 80 g Apfelessig
  • 900 g Apfelsaft
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
Gesamtzeit: 35 Min.

Nährwert

Pro El 22 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Fett: 1 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Olivenöl zugeben und ohne Messbecher 5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  • Tomatenmark, Curry und Zucker zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  • Salz, Pfeffer, Essig, Apfelsaft und Cayennepfeffer zugeben. Anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

  • Messbecher einsetzen und 20 Sek./Stufe 8 pürieren.

  • Ketchup abschmecken, in ein sauberes Schraubglas füllen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren und nach Bedarf verwenden.

nach oben