Cassis-Senf für Thermomix ®

Cassis-Senf für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Pretty in pink dank Johannisbeerkonfitüre. Thymian schenkt dem Senf noch eine krautwürzige Note.
Fertig in 10 Minuten

Pro Portion

Energie: 64 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
1
El

Dieses Rezept ergibt 1 Glas à 300 g.

g g Senfkörner gelb

g g Wasser

g g Weißweinessig

Tl Tl Salz (plus etwas mehr zum Abschmecken)

g g Schwarze-Johannisbeer-Konfitüre

Stängel Stängel Thymian (abgezupft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Senfkörner in einer Schüssel mit Wasser bedecken und abgedeckt 2 Tage im Kühlschrank einweichen lassen.
  2. Senfsaat durch den Gareinsatz abgießen, gut abtropfen lassen und in den Mixtopf geben. Weißweinessig, Salz, Johannisbeerkonfitüre und Thymian zugeben, 5 Sek./Stufe 10 pürieren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Nochmals 5 Sek./Stufe 10 pürieren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Weitere 5 Sek./Stufe 10 pürieren und mit dem Spatel nach unten schieben. Senf mit Salz abschmecken, in ein sauberes Schraubglas (300 g Inhalt) füllen und bis zum Servieren kühl lagern.
Tipp
  • Haltbarkeit
Wenn Sie den Senf im Kühlschrank aufbewahren und jedes Mal wieder gut verschließen, hält sich der Senf 4-6 Monate.
  • Serviertipp
Der Cassis-Senf harmoniert wunderbar mit kräftigen Käsesorten.