Tex-Mex-Rub für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 3/2017
Tex-Mex-Rub für Themomix ®: Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Ob Spareribs oder Steaks - dieser feurige Rub ist das perfekte Würzmäntelchen für Rind und Schwein.
Fertig in 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 15 kcal, Kohlenhydrate: 2 g,

Zutaten

Für
1
El

Dieses Rezept ergibt 1 Glas à ca. 90 g

g g Pfefferkörner (schwarz)

Stück Stück Muskatblüte (Macis) (oder 1/2 Tl gemahlene Muskatblüte)

Pimentkörner

g g Senfsaat (gelb)

g g Koriandersaat

g g Kreuzkümmelsaat

g g Salz (grob)

g g Zucker (braun)

g g Pimentón de la Vera (geräuchertes Paprikapulver)

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

Tl Tl Chilipulver

El El Oregano (getrocknet)

El El Limettenschale (unbehandelt, fein abgerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pfefferkörner, Muskatblüte, Piment, Senfsaat, Korianderkörner und Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett anrösten und vollständig abkühlen lassen.
  2. Geröstete Gewürze mit Salz und Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
  3. Pimentón de la Vera, Paprika edelsüß, Chilipulver, Oregano und Limettenabrieb zugeben, 15 Sek./Stufe 4 mischen, in ein Schraubglas füllen, dunkel und trocken lagern und innerhalb von 6 Monaten verbrauchen.