Hackbällchen mit Dill-Dip für Thermomix ®

Hackbällchen mit Dill-Dip für Thermomix ®: Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Erste Hilfe bei "snack attack": herzhaft zugreifen, dippen und genießen.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 973 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 77 g

Zutaten

Für
4
Portionen

säuerlicher Apfel (geviertelt)

g g rote Zwiebeln (halbiert)

Stängel Stängel Dill (abgezupft)

g g Gewürzgurken (in Stücken)

g g Gurkenwasser

g g Joghurt (3,5 % Fett)

g g Mayonnaise

El El Weißweinessig

Tl Tl Salz

Prise Prisen Pfeffer

Prise Prisen Cayennepfeffer

Knoblauchzehe

El El Olivenöl (und etwas mehr zum Einfetten)

g g Paniermehl

g g Hackfleisch (gemischt)

Eier (Kl. M)

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

El El scharfer Senf

Tl Tl Majoran

g g Wasser

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Apfel, 60 g Zwiebeln, Dill und Gewürzgurken in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Gewürzgurkenwasser, Joghurt, Mayonnaise, Essig, 1 Tl Salz, 2 Prisen Pfeffer und den Cayennepfeffer zugeben, 10 Sek./ Linkslauf /Stufe 3 verrühren und umfüllen.
  3. 90 g Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Olivenöl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Mixtopfdeckel entfernen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  5. Paniermehl, Hackfleisch, Eier, Paprika, Senf, Majoran, 1 Tl Salz und 3 Prisen Pfeffer in den Mixtopf zugeben, 30 Sek./ Knetmodus (30 Sek./ Knetmodus ) verkneten, umfüllen und 10 Minuten kalt stellen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und Varoma-Behälter und Einlegeboden leicht einfetten.
  6. Aus der Hackfleischmischung mit angefeuchteten Händen 30 gleich große Bällchen formen. In Varoma-Behälter und Einlegeboden verteilen. Einlegeboden in den Varoma-Behälter setzen und verschließen.
  7. Wasser und 1/2 Tl Salz in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 14 Min./Varoma/Stufe 2 garen.
  8. Varoma absetzen und die Hackbällchen mit dem Dill-Dip servieren.