Pastasotto mit Pesto und Lammkoteletts für Thermomix ®

Pastasotto mit Pesto und Lammkoteletts Thermomix ®: Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Wir haben die berühmte Basilikumsauce aus Ligurien etwas abgewandelt und mit Risoni-Nudeln und Lammkoteletts kombimiert.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 765 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für das Basilikum-Petersilien-Pesto

g g Mandeln

g g Parmesan (in Stücken (2 cm))

g g Petersilie (glatt, abgezupft)

g g Basilikum (abgezupft)

Prise Prisen Salz

g g Rapskernöl

g g Olivenöl (und etwas mehr zum Bedecken)

Für den Pastasotto und die Lammkoteletts

g g Schalotten

Knoblauchzehen

g g Butter

g g Risoni-Nudeln

g g Weißwein (trocken)

g g Wasser (kochend heiß)

geh. Tl geh. Tl Gewürzpaste für Gemüsebrühe (selbst gemacht oder 1 Würfel Gemüsebrühe für 0,5 l Wasser)

g g Olivenöl

Lammstielkoteletts

Prise Prisen Salz

Prise Prisen Pfeffer

g g Kirschtomaten

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Pesto die Mandeln in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller kurz abkühlen lassen.
  2. Parmesan in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
  3. Geröstete Mandeln, Petersilie, Basilikum, Salz, Rapskernöl und Olivenöl zugeben und 12 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Die Hälfte vom Pesto in ein sauberes Schraubdeckelglas (ca. 200 ml) füllen, andrücken und mit Olivenöl bedecken. Diesen Pesto anderweitig verwenden, restlichen Pesto umfüllen.
  4. Für den Pastasotto Schalotten und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. Butter zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 (3 Min./Varoma/Stufe 1) dünsten.
  6. Nudeln und Wein zugeben, mit dem Spatel unterrühren und ohne Messbecher 1 Min./120 °C/ Linkslauf /Stufe 1 (1 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1) dünsten.
  7. Wasser und Gewürzpaste zugeben und ohne Messbecher Zeit gemäß Packungsangabe/90°C/ Linkslauf /Stufe Rührmodus garen. In dieser Zeit Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Lammkotelettes rundum mit Salz und Pfeffer würzen, bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 2 Minuten braten und warm stellen. Die Tomaten bei starker Hitze im Bratfett unter leichtem Pfannenrütteln braten, bis sie platzen.
  8. Pesto mit dem Spatel unter den Pastasotto mischen und abschmecken. Auf vorgewärmten Tellern mit Lammkoteletts und Tomaten anrichten und servieren.