Hähnchenbrust genovese für Thermomix ®

Auf einem Bett aus bunten Bohnen punktet gedämpftes Hähnchen mit frisch gemixtem Basilikum-Pesto.
16
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Kommentieren:
Hähnchenbrust genovese Thermomix ®: Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 30 g Parmesan
  • 40 g Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Gemüsefond
  • 50 g Olivenöl
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 Tl Salz
  • 6 Prisen Pfeffer
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 700 g Wasser
  • 150 g grüne Bohnen
  • 1 Dose gemischte Bohnenkerne

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
Gesamtzeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 655 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 57 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Parmesan in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 10 zerkleinern.

  • Basilikum und Knoblauch zugeben, 15 Sek./Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Gemüsefond, Olivenöl, 1 El Zitronensaft, 1/4 Tl Salz und 2 Prisen Pfeffer zugeben und 15 Sek./Stufe 5 untermischen. Pesto abschmecken und umfüllen. Mixtopf ausspülen.

  • Fleisch rundherum mit 1/2 Tl Salz und 2 Prisen Pfeffer würzen, in den Varoma-Behälter geben und verschließen.

  • Wasser und 1 Tl Salz in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

  • Grüne Bohnen auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen, in den Varoma-Behälter einsetzen, Varoma verschließen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

  • Bohnenkerne auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen, Varoma verschließen und 5 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.

  • Varoma absetzen, Bohnenmischung in einer Schale mit 2 El Pesto, 1 El Zitronensaft, 1/4 Tl Salz und 2 Prisen Pfeffer würzen und abschmecken.

  • Fleisch mit dem restlichen Pesto bestreichen, mit dem Bohnengemüse anrichten, mit Basilikumblättern bestreut servieren.

nach oben