Erbsen-Minz-Suppe für Thermomix ®

Frischer wird's nicht! Cremiger auch nicht. Und geröstete Croûtons bringen den Knuspereffekt.
0
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Kommentieren:
Erbsen-Minz-Suppe für Thermomix ®: Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 30 g Öl
  • 100 g Kartoffeln
  • 600 g TK-Erbsen
  • 500 g Wasser
  • 1 geh. Tl Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 250 g Sahne
  • 20 g Butter
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 4 Stängel Pfefferminze
  • 5 Prisen Salz
  • Tabasco

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
Gesamtzeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 506 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Öl zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 (3 Min./Varoma/Stufe 1) dünsten.

  • Kartoffeln und 500 g TK-Erbsen zugeben und 1 Min./120 °C/Stufe 1 (1 Min./Varoma/Stufe 1) dünsten.

  • Wasser, Gewürzpaste und Sahne zugeben und 15 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. In dieser Zeit Butter in einer Pfanne erhitzen und die Toastwürfel darin bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Croûtons auf einen Teller geben und zur Seite stellen.

  • Varoma aufsetzen, 100 g TK-Erbsen einwiegen, Varoma verschließen und 5 Min./100 °C/Stufe 1 garen.

  • Varoma absetzen und zur Seite stellen.

  • Minzblättchen in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4–10 schrittweise ansteigend pürieren, mit Salz und Tabasco würzen und abschmecken.

  • Gegarte Erbsen in die Suppe geben und mit Croûtons und Minzblättchen bestreut anrichten und sofort servieren.

  • Tipp: Wer noch Brötchen oder Ciabatta vom Vortag im haus hat, kann auch diese für die Croûtons verwenden.

nach oben