Zucchinisuppe für Thermomix ®

In den Speckwürfeln liegt die Würze. Wer Vegetarier am Tisch sitzen hat, serviert sie einfach extra.
0
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Kommentieren:
Zucchinisuppe für Thermomix ®: Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblaubzehe
  • 30 g Olivenöl
  • 120 g Kartoffeln, in Stücken
  • 1 geh. Tl Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht oder 1 Würfel Gemüsebrühe für 0,5 l Wasser
  • 600 g Wasser
  • 3 Prisen Salz
  • 40 g durchwachsener Speck, fein gewürfelt
  • 500 g Zucchini, 450 g in groben Stücken und 50 g fein gewürfelt
  • 40 g Crème fraîche
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
Gesamtzeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 358 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • 20 g Olivenöl zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 (3 Min./Varoma/Stufe 1) dünsten.

  • Kartoffeln, Gewürzpaste, Wasser und Salz zugeben und 15 Min./100 °C/Stufe 1 garen. In dieser Zeit 10 g Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Speck darin bei mittlerer bis starker Hitze knusprig braten. Feine Zucchiniwürfel zugeben, rundherum knusprig braten und in der Pfanne zur Seite stellen.

  • Grobe Zucchinistücke in den Mixtopf zugeben und 10 Min./100 °C/Stufe 1 kochen.

  • 20 g Crème fraîche zugeben und 20 Sek./Stufe 6–9 schrittweise ansteigend pürieren. Suppe mit Zitronensaft würzen und abschmecken. Suppe in zwei tiefen Tellern anrichten, mit gebratenen Speck- und Zucchiniwürfeln und 20 g Crème fraîche garniert servieren.