Pizza-Eis für Thermomix ®

Pizza-Eis Thermomix ®: Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Eine Pizza zum Dessert – heißgeliebt, eiskalt serviert.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 712 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Vanilleschote

g g Sahne

g g Milch

Eigelb (Kl. M)

g g Zucker

Prise Prisen Salz

g g Erdbeeren (TK)

g g weiße Schokolade (in Stücken)

Limette (unbehandelt, 2 Streifen Schale dünn abgeschält (à 1 x 4 cm), Saft ausgepresst)

Bananen (geschält)

(geschält)

g g Trauben (hell und kernlos)

g g Erdbeeren

Minzblatt (nach Belieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen.
  2. Rühraufsatz einsetzen. Vanillemark und -schote, Sahne, Milch, Eigelb, 125 g Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 8 Min./90 °C/Stufe 2 erhitzen. Vanilleschote herausnehmen.
  3. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und Mischung 8 Min./Stufe 2 rühren, sodass sie etwas abkühlt. Rühraufsatz entfernen, Vanillemischung 4 cm hoch in eine flache Gefrierdose (ca. 20x15 cm, z.B. aus Silikon) gießen, mit Frischhaltefolie abdecken. Vollständig abkühlen lassen, dann mindestens 10 Stunden ins Gefriergerät stellen. In dieser Zeit die gefrorenen Erdbeeren bei Zimmertemperatur auftauen lassen und den Mixtopf spülen. 1 Stunde vor Ende der Gefrierzeit vier Teller (à 20 cm Ø) ins Gefriergerät legen.
  4. Die gefrorene Vanillemischung 10 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen. Dann mit einem scharfen Messer in Würfel (4 cm) schneiden. Die Hälfte der Eisstücke in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 6 crushen und dann mithilfe des Spatels 10 Sek./Stufe 4 cremig rühren. Cremiges Eis auf zwei der vorgefrorenen Teller streichen und sofort wieder für 30 Minuten einfrieren. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.
  5. Die andere Hälfte der Eiswürfel in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 6 crushen, dann mithilfe des Spatels 6 Sek./Stufe 4 cremig rühren. Auf die anderen zwei vorgefrorenen Teller streichen und ebenfalls 30 Minuten ins Gefrierfach stellen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.
  6. Mixtopf spülen.
  7. Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
  8. Limettenschale und 25 g Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren, mit dem Spatel nach unten schieben.
  9. Aufgetaute Erdbeeren und 1 EL Limettensaft zugeben und 15 Sek./Stufe 6–10 schrittweise ansteigend pürieren.
  10. Kiwi und Bananen in Scheiben schneiden und mit 1 EL Limettensaft mischen. Trauben und Erdbeeren halbieren.
  11. Das Vanilleeis auf den Tellern mit Erdbeerpüree bestreichen und mit dem Obst belegen. Pizza-Eis mit der Schokolade bestreuen, nach Belieben mit Minzblättern garnieren und sofort servieren.
Tipp Je nach Jahreszeit kann man die Eispizza auch mit anderen Beeren der Saison und Pfirsichen belegen.