Geflügelleber-Creme für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 2/2016
Geflügelleber-Creme Thermomix ®: Rezept
Foto: Oliver Hauser
Raffiniert und köstlich mit Portwein und Piment.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 349 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Schalotten

Knoblauchzehe

Stängel Stängel Thymian (abgezupft)

g g Butter (in Stücken)

Tl Tl Piment (gemahlen)

g g Geflügelleber (geputzt und in groben Stücken)

Tl Tl Salz

El El roter Portwein

Baguette (in Scheiben)

Bund Bund Schnittlauch (in Röllchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten, Knoblauch und Thymian in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  2. 25 g Butter und Piment zugeben und ohne Messbecher 5 Min./100 °C/Stufe Rührmodus dünsten.
  3. Geflügelleber und Salz zugeben und ohne Messbecher 2 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 dünsten.
  4. Portwein zugeben und ohne Messbecher 2 min./Varoma/ Linkslauf /Stufe Rührmodus einkochen.
  5. Messbecher einsetzen, 20 Sek./Stufe 6 (20 Sek./ Linkslauf aus /Stufe 6) pürieren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  6. 75 g Butter zugeben und 10 Sek./Stufe 10 pürieren. Die Creme in ein Schraubglas (350 g) füllen und mindestens 5 Stunden kalt stellen.
  7. Geflügelleber-Creme mit Baguettescheiben und Schnittlauchröllchen servieren.
Tipp Gekühlt ist die Geflügelleber-Creme etwa eine Woche haltbar.