VG-Wort Pixel

Geflügelleber-Creme für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 2/2016
Geflügelleber-Creme Thermomix ®: Rezept
Foto: Oliver Hauser
Raffiniert und köstlich mit Portwein und Piment.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 349 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
6
Portionen
75

g g Schalotten

1

Knoblauchzehe

5

Stängel Stängel Thymian (abgezupft)

100

g g Butter (in Stücken)

0.25

Tl Tl Piment (gemahlen)

200

g g Geflügelleber (geputzt und in groben Stücken)

0.75

Tl Tl Salz

2

El El roter Portwein

1

Baguette (in Scheiben)

1

Bund Bund Schnittlauch (in Röllchen)


Zubereitung

  1. Schalotten, Knoblauch und Thymian in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  2. 25 g Butter und Piment zugeben und ohne Messbecher 5 Min./100 °C/Stufe Rührmodus dünsten.
  3. Geflügelleber und Salz zugeben und ohne Messbecher 2 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 dünsten.
  4. Portwein zugeben und ohne Messbecher 2 min./Varoma/ Linkslauf /Stufe Rührmodus einkochen.
  5. Messbecher einsetzen, 20 Sek./Stufe 6 (20 Sek./ Linkslauf aus /Stufe 6) pürieren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  6. 75 g Butter zugeben und 10 Sek./Stufe 10 pürieren. Die Creme in ein Schraubglas (350 g) füllen und mindestens 5 Stunden kalt stellen.
  7. Geflügelleber-Creme mit Baguettescheiben und Schnittlauchröllchen servieren.
Tipp Gekühlt ist die Geflügelleber-Creme etwa eine Woche haltbar.