Roastbeef-Schiffchen für Thermomix ®

Roastbeef-Schiffchen Thermomix ®: Rezept
Foto: Oliver Hauser
Dieses köstlich belandene Schiffchen sollten Sie nicht vorbeischwimmen lassen.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 466 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Für das Roastbeef

g g Wasser

g g Roastbeef

Tl Tl Salz

El El Öl

Tl Tl Pfeffer

Bund Bund Thymian

Knoblauchzehen (halbiert)

Für die Remoulade

g g Öl

g g H-Milch (1,5 % Fett)

Tl Tl mittelscharfer Senf

Tl Tl Salz (und etwas mehr zum Abschmecken)

Prise Prisen Pfeffer (und etwas mehr zum Abschmecken)

g g Gewürzgurken (halbiert und 4 El Gewürzgurkensud)

g g Äpfel (in Stücken)

Eier ((Kl. M), hart gekocht)

Für den Salat

Römersalatherzen (in Blätter geteilt)

g g Kirschtomaten (halbiert)

Beet Beete Gartenkresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Roastbeef Wasser in den Mixtopf geben, Varoma-Behälter aufsetzen und Rühraufsatz in den Varoma-Behälter hineinlegen, damit der Dampf zirkulieren kann.
  2. Roastbeef salzen und in einer Pfanne in heißem Öl rundum hellbraun anbraten. Roastbeef mit Pfeffer würzen und mit der Fettschicht nach unten auf den Rühraufsatz im Varoma setzen. Thymian und Knoblauchzehen auf dem Fleisch verteilen. Varoma verschließen und 28 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  3. Varoma absetzen, Mixtopf leeren, Fleisch mit Knoblauch und Thymian auf einen Teller oder in eine Schüssel geben. Erst bei Zimmertemperatur, dann abgedeckt im Kühlschrank mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht, abkühlen lassen.
  4. Thymian und Knoblauch entfernen. Vom kalten Roastbeef die Fettschicht abschneiden. Fleisch mit einem scharfen Messer oder mit einer Aufschnittmaschine in sehr dünne Scheiben schneiden.
  5. Für die Remoulade ein Gefäß auf den Mixtopfdeckel stellen, das Öl einwiegen und beiseitestellen.
  6. Milch, Senf, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 4.5 emulgieren, dabei das Öl langsam auf den Mixtopfdeckel geben und in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer rinnen lassen. Die entstandene Mayonnaise umfüllen.
  7. Gewürzgurken und Apfel in den Mixtopf geben, 7 Sek./Stufe 4 zerkleinern und zur Mayonnaise geben.
  8. Eier in den Mixtopf geben, 2 Sek./Stufe 3.5 zerkleinern und mit dem Gewürzgurkensud zur Mayonnaise geben. Alles vorsichtig mit dem Spatel unterheben. Die Remoulade mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Für den Salat Römersalatblätter auf eine Servierplatte legen, Roastbeefscheiben aufrollen und in die Blätter legen. Etwas Remoulade, Tomaten und Kresse auf den Schiffchen verteilen und servieren.