Hefezopf für Thermomix ®

Hefezopf für Thermomix ®
Foto: Matthias Haupt
Stylen Sie den lockeren Zopf scheibchenweise mit Butter und Konfitüre zum Star auf dem Frühstückstisch.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 152 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
20
Scheiben

g g Milch

Würfel Würfel frische Hefe (20 g)

g g Zucker

Ei (Kl. M)

g g Mehl (Type 550, und etwas mehr zum Bearbeiten)

Tl Tl Meersalz

g g Butter (weich, in Stücken)

El El Wasser

g g Hagelzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37 °C/Stufe 2 erwärmen.
  2. Ei in einem kleinen Schälchen mit einer Gabel verquirlen, 1 EL davon abgedeckt kalt stellen. Restliches Ei, Mehl und Salz in den Mixtopf zugeben und 3 Min./ Knetmodus verkneten.
  3. Ohne Messbecher 3 Min./ Knetmodus kneten, dabei nach und nach die Butter durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer geben.
  4. Messbecher einsetzen und 3 Min./ Knetmodus kneten. Teig in eine Schüssel umfüllen, mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  5. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, dritteln und abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. In dieser Zeit ein Backblech mit Backpapier belegen.
  6. Aus den Teigstücken 3 Stränge von je 40 cm Länge formen und sehr locker flechten. Den Zopf auf das vorbereitete Blech legen und abgedeckt 20 Minuten gehen lassen. Am Ende dieser Zeit Backofen auf 190 °C vorheizen.
  7. Kalt gestelltes Ei und Wasser verquirlen und Hefezopf damit bestreichen, Hagelzucker darüberstreuen. Hefezopf auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten (190 °C) backen, ggf. nach 15 Minuten mit Backpapier abdecken. Hefezopf auf dem Blech auf einem Gitter etwas abkühlen lassen und am besten noch warm servieren.