Erdnuss-Himbeer-Muffins für Thermomix ®

Spannende Kombi: Erdnussbutter im saftig-süßen Rührteig und salzige Erdnüsse on top.
2
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 2/2017
Kommentieren:
Erdnuss-Himbeer-Muffins für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 300 g Himbeeren, 

    TK

  • 150 g Erdnüsse, 

    gesalzene, geröstete

  • 250 g Mehl
  • 3 Tl Weinsteinbackpulver
  • 0.25 Tl Salz
  • 100 g Butter, 

    weich

  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • 170 g brauner Zucker
  • 60 g Erdnussbutter, 

    cremige, zimmerwarm

  • 250 g Buttermilch
  • Außerdem: 12 Papier-Muffinförmchen

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Gesamtzeit: 100 Min.

Nährwert

Pro Stück 331 kcal
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Himbeeren auf Küchenpapier auslegen und bei Zimmertemperatur 1 Stunde auftauen lassen.

  • Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.

  • 100 g Erdnüsse in den Mixtopf geben und 7 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

  • Mehl, Backpulver und Salz zugeben, 10 Sek./Stufe 5 mischen und umfüllen.

  • Butter in den Mixtopf geben, 3 Min./90 °C/Stufe 1 zerlassen.

  • Rühraufsatz einsetzen. Eier, 150 g Zucker und Erdnussbutter zugeben, 2 Min./Stufe 3.5 aufschlagen. Rühraufsatz entfernen.

  • Buttermilch und Mehlmischung zugeben und 10 Sek./Stufe 3.5 untermischen, bis die Zutaten gerade verbunden sind.

  • Jedes Muffinförmchen zur Hälfte mit Teig füllen. 2/3 der aufgetauten Himbeeren darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken. Mit den restlichen Himbeeren, Erdnusskernen und Zucker bestreuen und 25 Minuten (190 °C) auf der mittleren Schiene backen. Blech 10 Minuten auf einem Gitter abkühlen lassen, dann die Muffins aus den Mulden nehmen und lauwarm oder kalt servieren.

  • Tipp: Im Sommer schmecken die Muffins genauso gut mit frischen Früchten, etwa mit Heidelbeeren oder Aprikosenwürfeln.