VG-Wort Pixel

Zwiebelkuchen für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 5/2017
Zwiebelkuchen für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Kräftiger Dinkel-Roggen-Teig und ein würziger Belag mit Schinken und saurer Sahne machen unser Goldstück perfekt.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 654 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebelkuchen

3

El El Öl (plus etwas mehr zum Einfetten)

200

g g Dinkelmehl (plus etwas mehr zum Bearbeiten)

50

g g Roggenmehl

1.5

Tl Tl Salz

0.25

Würfel Würfel Hefe (10 g)

170

g g Wasser (lauwarm)

1

Tl Tl Koriandersaat

5

Stängel Stängel Petersilie (glatte, abgezupft)

600

g g Zwiebeln (geviertelt)

0.25

Tl Tl Cayennepfeffer

1

Tl Tl Majoran (getrocknet)

10

g g Butter (weich)

125

g g Schinken (in Würfeln)

150

g g saure Sahne

2

Eier (Kl. M)

Feldsalat mit Möhren-Dressing

70

g g Möhren (in Stücken)

20

g g Weißweinessig

40

g g Wasser

1

Tl Tl Salz

2

Tl Tl Zucker

10

g g Senf (mittelscharf)

30

g g Öl

200

g g Feldsalat (geputzt)

Zubereitung

  1. Zwiebelkuchen

  2. Eine große Schüssel mit etwas Öl einfetten. Dinkelmehl, Roggenmehl, 1/2 TL Salz, Hefe und Wasser in den Mixtopf geben, 3 Min./ Knetmodus kneten. Teig in die vorbereitete Schüssel geben und abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Mixtopf spülen.
  3. Korianderkörner in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 mahlen.
  4. Petersilie zugeben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. 1 EL Petersilienmischung herausnehmen und kalt stellen.
  5. Zwiebeln, Öl, 1 TL Salz, Cayennepfeffer und Majoran zugeben und 12 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
  6. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Mixtopf aus dem Gerät nehmen, Deckel abnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 200 °C vorheizen und eine Springform (28 cm Ø) mit Butter einfetten.
  7. Den Teig in die Springform geben, mit bemehlten Händen gleichmäßig bis zum Rand drücken und 10 Minuten gehen lassen.
  8. Mixtopf wieder in das Grundgerät setzen, Schinkenwürfel, Saure Sahne und Eier zugeben, 5 Sek./ Linkslauf /Stufe 3 untermischen und Zwiebelmischung auf dem Teig verteilen.
  9. Zwiebelkuchen auf der untersten Schiene 35 Minuten (200 °C) backen. 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen, mit der restlichen Petersilie bestreuen und mit dem Feldsalat mit Möhren-Dressing servieren.
  10. Feldsalat mit Möhren-Dressing

  11. Möhre, Weißweinessig, Wasser, Salz, Zucker, Senf und Öl in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Dressing in eine Salatschüssel geben, den Feldsalat untermischen und zum Zwiebelkuchen servieren.