Zwiebelkuchen für Thermomix ®

Kräftiger Dinkel-Roggen-Teig und ein würziger Belag mit Schinken und saurer Sahne machen unser Goldstück perfekt.
55
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 5/2017
Kommentieren:
Zwiebelkuchen für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Zwiebelkuchen
  • 3 El Öl, 

    plus etwas mehr zum Einfetten

  • 200 g Dinkelmehl, 

    plus etwas mehr zum Bearbeiten

  • 50 g Roggenmehl
  • 1.5 Tl Salz
  • 0.25 Würfel Hefe, 

    (10 g)

  • 170 g Wasser, 

    lauwarm

  • 1 Tl Korianderkörner
  • 5 Stängel Petersilie, 

    glatte, abgezupft

  • 600 g Zwiebeln, 

    geviertelt

  • 0.25 Tl Cayennepfeffer
  • 1 Tl Majoran, 

    getrocknet

  • 10 g Butter, 

    weich

  • 125 g Schinkenwürfel
  • 150 g saure Sahne
  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • Feldsalat mit Möhren-Dressing
  • 70 g Möhren, 

    in Stücken

  • 20 g Weißweinessig
  • 40 g Wasser
  • 1 Tl Salz
  • 2 Tl Zucker
  • 10 g Senf, 

    mittelscharf

  • 30 g Öl
  • 200 g Feldsalat, 

    geputzt

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
Gesamtzeit: 160 Min.

Nährwert

Pro Portion 654 kcal
Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 33 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebelkuchen

    Eine große Schüssel mit etwas Öl einfetten. Dinkelmehl, Roggenmehl, 1/2 TL Salz, Hefe und Wasser in den Mixtopf geben, 3 Min./Knetmodus  kneten. Teig in die vorbereitete Schüssel geben und abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Mixtopf spülen.

  • Korianderkörner in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 mahlen.

  • Petersilie zugeben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. 1 EL Petersilienmischung herausnehmen und kalt stellen.

  • Zwiebeln, Öl, 1 TL Salz, Cayennepfeffer und Majoran zugeben und 12 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

  • Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. Mixtopf aus dem Gerät nehmen, Deckel abnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 200 °C vorheizen und eine Springform (28 cm Ø) mit Butter einfetten.

  • Den Teig in die Springform geben, mit bemehlten Händen gleichmäßig bis zum Rand drücken und 10 Minuten gehen lassen.

  • Mixtopf wieder in das Grundgerät setzen, Schinkenwürfel, Saure Sahne und Eier zugeben, 5 Sek./Linkslauf/Stufe 3 untermischen und Zwiebelmischung auf dem Teig verteilen.

  • Zwiebelkuchen auf der untersten Schiene 35 Minuten (200 °C) backen. 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen, mit der restlichen Petersilie bestreuen und mit dem Feldsalat mit Möhren-Dressing servieren.

  • Feldsalat mit Möhren-Dressing

    Möhre, Weißweinessig, Wasser, Salz, Zucker, Senf und Öl in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Dressing in eine Salatschüssel geben, den Feldsalat untermischen und zum Zwiebelkuchen servieren.

nach oben