Indisches Hähnchen-Curry für Thermomix ®

Indisches Hähnchen-Curry für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Exotisch-würzig und leicht scharf – mit Möhre, Ingwer und Koriander.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 216 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebeln (halbiert)

g g Ingwer (in dünnen Scheiben)

Knoblauchzehe

g g Möhren (in Stücken (2 cm))

El El Kokosfett

El El Butter (weich)

El El mittelscharfes Currypulver

Tl Tl Salz

Prise Prisen Pfeffer

Dose Dosen gehackte Tomaten

g g Hähnchenbrustfilets (in Würfeln (2 cm))

Stängel Stängel Koriandergrün (abgezupft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  2. Möhren zugeben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Kokosfett und Butter zugeben und ohne Messbecher 5 Min./Varoma/ Linkslauf / Stufe 1 dünsten.
  4. Currypulver, Salz und Pfeffer zugeben und ohne Messbecher 2 Min./ Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 dünsten.
  5. Tomaten zugeben, den Gareinsatz anstelle des Messbechers als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 10 Min./100°C/ Linkslauf /Stufe 1 garen.
  6. Fleisch zugeben und 5 Min./100°C/ Linkslauf /Stufe 1 garen.
  7. Das Curry abschmecken, umfüllen und mit Koriander bestreut z.B. mit Basmati-Reis servieren.
Tipp Wenn’s etwas zahmer schmecken soll: einfach das mittelscharfe Currypulver
durch mildes ersetzen.