Kartoffel-Apfel-Ragout 
mit Bratwürstchen für Thermomix ®

Wer gern deftig isst, hat bei diesem Teller einen Volltreffer gelandet - fruchtiges Ragout aus Äpfeln und Kartoffeln und dazu ein knackiges Bratwürstchen.
1
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 5/2017
Kommentieren:
Kartoffel-Apfel-Ragout 
mit Bratwürstchen für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Stängel Petersilie, 

    abgezupft

  • 40 g Öl
  • 40 g Butter
  • 700 g Kartoffeln, 

    festkochend, in Würfeln (1,5 cm)

  • 5 Stängel Thymian, 

    frischer, abgezupft

  • 1 Lorbeerblatt, 

    frisch, eingeschnitten

  • 750 g Wasser
  • 1 geh. Tl Gewürzpaste für Hühnerbrühe, 

    selbst gemacht, oder 1 Würfel Geflügelbrühe für 0,5 l Wasser

  • 4 Prisen Salz
  • 1 Apfel, 

    à 200 g

  • 2 El Zitronensaft
  • 3 Zwiebeln, 

    150 g in Ringen (3 mm)

  • 16 Rostbratwürstchen, 

    kleine, rohe (z.B. Nürnberger)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
Gesamtzeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 707 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 48 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Petersilie in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

  • 20 g Öl, 20 g Butter und die Kartoffeln in den Mixtopf geben und 3 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 dünsten.

  • Thymian, Lorbeer, 250 Wasser, Gewürzpaste und Salz zugeben, anstelle des Messbechers Gar- einsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 10 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe Rührmodus garen. In dieser Zeit die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Viertel (1 cm) würfeln und sofort in eine Schüssel (1,5 l) mit 500 g Wasser und dem Zitronensaft legen. 20 g Öl und 20 g Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebelringe darin bei mittlerer bis starker Hitze 8–10 Minuten goldbraun braten, dabei gelegentlich wenden.

  • Äpfel kurz im Gareinsatz abtropfen lassen, in den Mixtopf geben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 10 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 garen. In dieser Zeit die Zwiebeln warm stellen. Bratwürstchen ins Bratfett geben und rundum braten. Kartoffel-Apfel-Ragout abschmecken, Petersilie mit dem Spatel unterrühren und mit Bratwürstchen und Zwiebelringen auf vorgewärmten Tellern anrichten.

  • Tipp: Je säuerlicher die Äpfel, desto aromatischer das Ragout. An besten eignet sich beispielsweise Elstar.

nach oben