Sambal für Thermomix ®

Sambal für Thermomix
Foto: Jorma Gottwald
Darf’s ein bisschen schärfer sein? Ein Löffelchen des feurigen indonesischen Klassikers wirkt oft Wunder!
Fertig in 10 Minuten 20

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 136 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
1
El

Ergibt ein Schraubglas (250 g)

g g Chiliflocken (getrocknet, ohne Kerne)

g g Röstzwiebeln

g g rote Peperoni (entkernt, in Stücken)

Knoblauchzehen

g g Ingwer (frisch, in dünnen Scheiben)

g g Koriander (mit zarten Stängeln und Wurzeln)

El El Pflanzenöl (und mehr zum Bedecken)

g g Reisessig (oder Apfelessig)

g g Palmzucker (oder brauner Zucker)

El El Fischsauce

Tl Tl Salz

Limette (unbehandelt, 1 Tl Schale abgerieben und Saft ausgepresst)

Tl Tl Tomatenmark

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chiliflocken und Röstzwiebeln in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  2. Peperoni, Knoblauch, Ingwer und Koriander in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. 2 EL Öl zugeben und ohne Messbecher 5 Min./ 120°C/Stufe 1 (5 Min./Varoma/Stufe 1) dünsten.
  4. Chili-Röstzwiebel-Mischung, Reisessig, Palmzucker, Fischsauce, Salz, Lime enabrieb, 2 EL Limettensaft und Tomatenmark zugeben und 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  5. 2 EL Öl zugeben und 3 Min./100°C/Stufe 1 garen.
  6. Die Paste in ein Schraubglas (250 g) füllen, abkühlen lassen.
Tipp Haltbarkeit: Mit Öl bedeckt und gut verschlossen hält sich das Sambal im Kühlschrank mehrere Monate.